Pop-up Experience im Bikini Berlin

„Think at IBM“: Digitalisierung erlebbar gemacht

- Thursday, September 5, 2019    

„Think at IBM“: Digitalisierung erlebbar gemacht
George P. Johnson

BM präsentierte sich im Sommer 2019 mit der Pop-up Experience „Think at IBM“ im Bikini Berlin – einem ehemaligen Industrie-, Geschäfts- und Bürogebäude, das heute unter Denkmalschutz steht.

40 Tage lang wurde das Projekt in einer Shopping Mall zum Zentrum für Vordenker, Visionäre, Nerds und Newcomer, die sich zu Themen wie Ethik, Analyse künstlicher Intelligenz oder auch Blockchain Mobilitätsplattformen austauschten und mit Experten und Entwicklern ihr Wissen teilten. Für Planung und Umsetzung sorgte die Agentur George P. Johnson GmbH (GPJ).

Realisiert wurde ein Concept-Store mit einem bunten Mix aus rund 80 Veranstaltungen inklusive einem Ausstellungs- und Erlebnisbereich sowie einem großen Angebot vertiefender Event-Formate wie Workshops, Vorträge, Sessions und einem Entwickler-Hackathon. Auf diese Weise zeigte IBM ihren Kunden, Partnern und der breiten Öffentlichkeit, was im Rahmen der Digitalisierung heute bereits möglich ist.

Stefan Körblein, Mitglied der Geschäftsleitung bei GPJ: „Nach dem Ende der Cebit als traditioneller Meeting- und Präsentationsplattform für IBM entstand sofort der Wunsch nach der Entwicklung neuer Wege, die die Lösungen von IBM und ihre Auswirkungen auf unseren beruflichen und privaten Alltag adäquat darstellen können. Relativ schnell kristallisierte sich der Gedanke heraus, dafür einen B2B Pop-up Store in Berlin zu etablieren.“

Die Pop-up Experience „Think at IBM“ griff die komplexen Themenfelder von IBM auf und präsentierte Lösungen auf aktuelle Herausforderungen der Digitalisierung: Unter anderem fanden Besucher in Berlin eine Pop-up Box zum Thema „verantwortungsbewusste Technologien“, konnten mit Hilfe der KI Philyra eigene Duftkreationen entwickeln oder sich im IBM Cyber Tactical Operations Center wirklichkeitsgetreu auf Cyber-Ernstfälle vorbereiten. Insgesamt verzeichnete IBM während der Laufzeit von rund sechs Wochen nahezu 4.300 registrierte Besucher, die unter anderem an den rund 80 integrierten Veranstaltungen mit bis zu 300 Teilnehmern partizipierten.

www.gpj.de

SHARE THIS ARTICLE

Related Articles

IBTM World 2019 closed

IBTM World 2019 closed last week with over 74,000 pre-scheduled business meetings having taken place and a 3% increase in the number of visitors attending the three-day event compared with 2018. 62% of Hosted Buyers participated in IBTM World for the first time this year and 51% of them were completely new to the entire IBTM portfolio. Over 2,600 exhibitors from 150 countries attended, including over double the number of first-time exhibitors compared to 2018, and a 450% increase in net space for exhibitors from China.

Read more
Survey on the impact of mentoring

Being mentored is something that can have a huge impact on growing one’s talent and carving out a real developmental route in our exciting industry. These were the reasons, five years ago, that prompted Fay Sharpe, now Vice-President BCD Meetings & Events, to launch the Fast Forward 15 mentoring programme, a not-for-profit initiative for women in the events and hospitality industry.

Read more
IBTM World has crowned Canvas Planner as winner

IBTM World has crowned Canvas Planner the winner of its event incubator, ‘Event Business Accelerator’, a newly launched business mentorship and investment programme for young entrepreneurs. The winner was announced at a graduation ceremony following two days of live pitching to potential investors at IBTM World 2019, taking place at Fira Gran Via Barcelona from 19-21 November.

Read more

Most read articles

JMIC: "We ourselves must demonstrate confidence"

The emergence of a new strain of coronavirus that is currently the subject of a WHO emergency international health declaration reminds us of how easily the freedom and willingness to travel for the purpose of attending business events and other face-to-face interactions can be impacted, says Kai Hattendorf, President of the Joint Meetings Industry Council.

Read more
PCMA to raise $250K for Australia and Puerto Rico Disaster Victims

Citing the business events industry’s vast potential for taking care of people and communities, PCMA President and CEO Sherrif Karamat announced a pan-industry initiative to raise $250,000 to help those affected by the bushfires in Australia and the earthquakes in Puerto Rico.

Read more
Exceptional Experiences will take place alongside IBTM World

Reed Travel Exhibitions (RTE) announces the launch of Exceptional Experience.

Read more

Categories and Tags

Meetingindustrie | Think at IBM | Pop-up Experience | Bikini Berlin | Digitalisierung