Live-Com-Preis zu vergeben

Studentische Abschlussarbeiten gefragt

Christiane Appel, m+a - Friday, August 9, 2019    

Studentische Abschlussarbeiten gefragt
© Unsplash

Noch kann eingereicht werden, zum Deutschen Forschungspreis für Live Communication, die die TU Chemnitz gemeinsam mit dem Kommunikationsverband Famab auslobt und der im Rahmen der Wissenschaftlichen Konferenz Eventforschung am 25. Oktober 2019 verliehen wird. Der Live-Com-Preis 2019 zeichnet exzellente studentische Abschlussarbeiten aus, die sich mit einer Fragestellung aus dem Bereich der Live Communication auseinander gesetzt haben. Eine sechs-köpfige Jury mit Experten aus der Forschung und der Unternehmenspraxis schätzt die eingereichten Arbeiten ein und vergibt den Preis an die beste Bachelor- und die beste Masterarbeit. Arbeiten können noch bis zum 1. Oktober 2019 eingereicht werden. Übrigens: Das zentrale Thema der diesjährigen Konferenz Eventforschung lautet Events und Messen im digitalen Zeitalter.

SHARE THIS ARTICLE

Related Articles

UFI releases new industry report

A new compendium on the state of the exhibition industry in Latin America has been released by UFI.

Read more
Hosted Buyers in Johannesburg

UFI is collaborating with Meetings Africa on a hosted buyer programme for exhibition organisers for the first time.

Read more
Press Release: Plastic Free World Conference & Expo

2-Day Dedicated Conference Track On Bioplastics, Biocomposites, and Low Impact Materials For Manufacturing Sectors

Read more

Most read articles

New waste disposal system

Sniec has launched an initiative to rid itself of the large volumes of waste generated by events

Read more
Support for Sustainable Development Goals

UFI has updated its database of initiatives and projects from the exhibition industry that support the Sustainable Development Goals of the United Nations (UNSDGs).

Read more
Distinctive centrepiece

Nürnbergmesse is to invest around 200 million euros in NCC Süd, "a further architectural and functional highlight of the Exhibition Centre", says CEO Peter Ottmann.

Read more

Categories and Tags

Praxis | Deutscher Forschungspreis für Live Communication | TU Chemnitz | Famab | Wissenschaftliche Konferenz Eventforschung | Live-Com-Preis