Besucher votieren für Frankfurt

Eindeutige Präferenz

Christiane Appel, m+a - Wednesday, December 11, 2019    

Eindeutige Präferenz
Foto: VDA

Mit einem grundlegend neuen Konzept soll die internationale Automobilausstellung (IAA) umgesetzt werden. Das hat der Verband der Automobilindustrie (VDA), Berlin, als Veranstalter der Show verkündet – und dabei offen gelassen, wo er das tun will. Der Vertrag mit der Messe Frankfurt jedenfalls lief mit der Veranstaltung 2019 aus. Nun ist die Messe auf dem Markt und verschiedene Städte haben ihren Hut in den Ring geworfen. Neben Frankfurt bewerben sich aktuell Berlin, München und Köln, ebenso Stuttgart und Hamburg. Während der VDA auch noch um die künftige Ausrichtung der Auto-Show ringt, befragte die Nürnberger Marktforschung Puls 1.024 Autokäufer zu ihren Präferenzen. Sie votierten mit 22 Prozent für Frankfurt. Auf den Plätzen zwei und drei folgen Köln (zwölf Prozent) und Berlin (elf Prozent). Die insgesamt alles in allem wenig euphorischen Präferenzen der deutschen Autokäufer zeigten, dass und wie wichtig es ist, die Bevölkerung für die IAA (wieder) stärker hinter sich zu bringen, so die Marktforscher.

 

SHARE THIS ARTICLE

Related Articles

Michael Biwer accounts for Guest Events

On January 1, 2020, Michael Biwer (39) took over as head of the Guest Events division of Messe Frankfurt.

Read more
Heimtextil to launch in Colombia in 2021

Messe Frankfurt has licensed its Heimtextil brand to Inexmoda

Read more
Three cities vying for IAA

The German Association of the Automotive Industry has chosen to hold further discussions on the future of the IAA with Berlin, Hamburg and Munich

Read more

Most read articles

New waste disposal system

Sniec has launched an initiative to rid itself of the large volumes of waste generated by events

Read more
Support for Sustainable Development Goals

UFI has updated its database of initiatives and projects from the exhibition industry that support the Sustainable Development Goals of the United Nations (UNSDGs).

Read more
Distinctive centrepiece

Nürnbergmesse is to invest around 200 million euros in NCC Süd, "a further architectural and functional highlight of the Exhibition Centre", says CEO Peter Ottmann.

Read more

Categories and Tags

Praxis | Internationale Automobilausstellung | IAA | Verband der Automobilindustrie | VDA | Berlin | Messe Frankfurt | Berlin | München | Köln | Stuttgart | Hamburg | Nürnberg | Marktforschung Puls