Einrichtungstrends in Köln

New Moments auf der IMM Cologne

Christiane Appel, m+a - Friday, November 22, 2019    

New Moments auf der IMM Cologne
Foto: Kölnmesse / Thomas Klerx

Was sind die neuesten Einrichtungstrends? Welche Möbelneuheiten und Wohnkonzepte werden vorgestellt? Wird grün wird die Einrichtungswelt? Antworten auf diese Fragen gibt es auf der internationalen Einrichtungsmesse IMM Cologne, wo vom 13. bis 19.Januar 2020 wieder Design auf Business trifft. In den dunkel ausgekleideten Hallen bildet die individuell gestaltete, offene Messearchitektur einen bühnenartigen Rahmen für ausgewählte Produktkonzepte und Interior Designs der internationalen Ausstellerszene von Pure Editions: ein Schauplatz für Designinszenierungen, die Zeichen setzen. Die Einrichtungsmesse steht nicht nur für privates Wohnen: Die Kölnmesse als Veranstalterin stellt eine zunehmende Bedeutung der IMM Cologne im Objektgeschäft fest. Ist doch gerade im Hospitality-Bereich  der Einsatz von hochwertigen Design-produkten immer wichtiger geworden. Gezeigt werden in Köln über 100.000 Möbel und Einrichtungsgegenstände, davon etwa ein Drittel absolute Neuheiten. Um den besten Überblick über die Produktvielfalt zu erhalten, etablieren die Verantwortlichen die Neuheiten-Plattform „New Moments“. Besucher der Messe können sich im Netz und im Rahmen einer Neuheiten-Installation über die interessantesten informieren.

 

SHARE THIS ARTICLE

Related Articles

Gamescom rules out postponement

Gamescom is significantly expanding its digital format – and will certainly take place online on its usual date (August 25 to 29).

Read more
Sales at Kölnmesse exceed 400 million euro for the first time

The Kölnmesse group ended fiscal 2019 with record sales of over 400 million euros and an annual profit of over 30 million euros.

Read more
Matchmaking

A new white paper on the importance of matchmaking in the exhibition industry has been released.

Read more

Most read articles

Coronavirus: Cancelled & postponed trade fairs

The spread of the coronavirus has not only affected the trade fair programme in China, but now affects trade fairs and exhibitions worldwide

Read more
First assessment of the economic impact of COVID-19 on exhibitions

Based on UFI data, the orders that exhibiting companies are currently not securing already add up to 23 billion euros globally.

Read more
Call for support

As more than 220 exhibitions in Europe have been cancelled due to the novel Coronavirus outbreak, EEIA has sent a letter to the President of the European Commission, Ursula von der Leyen.

Read more

Categories and Tags

Praxis | Einrichtungsmesse | IMM Cologne | Kölnmesse | Köln