Die Konferenz zu den drängenden Fragen der Gegenwart

Die dritte Q Berlin findet am 7. & 8. November statt

hei - Thursday, November 7, 2019    

Die dritte Q Berlin findet am 7. & 8. November statt
Foto: qberlin

Wie lässt sich der Klimawandel aufhalten? Was macht Menschen in Städten psychisch krank? Wird es meinen Beruf in zehn Jahren noch geben? Auf der dritten Konferenz Q Berlin am 7. und 8. November sprechen internationale Top-Speaker über soziale und gesellschaftliche Verantwortung, Veränderungen am Arbeitsmarkt durch künstliche Intelligenz und nachhaltige Städteplanung.

Friedensnobelpreisträgerin Nadia Murad spricht in ihrer Keynote am 7. November zu den Themen Menschenrechtsverletzungen und sexuelle Gewalt. Als Sonderbotschafterin der Vereinten Nationen setzt sie sich für den Aufbau von sozialen Gemeinschaften in Krisengebieten ein. Zu der Expertenrunde zählt unter anderen auch der Berliner Stressforscher Dr.Mazda Adli. Er untersucht, wie sich das Leben in der Großstadt auf die psychische Gesundheit ihrer Bewohner auswirkt. Dr.Friederike Otto, Leiterin des Environmental Change Institute der Universität Oxford, forscht zu Extremwetter-Erscheinungen, die aufgrund des Klimawandels auftreten. Sind Kreative durch Künstliche Intelligenz (KI) ersetzbar? Bestseller-Autor und Journalist Florian Illies betrachtet das Verhältnis zwischen Kultur und KI.

Am zweiten Konferenz-Tag lädt das Berliner Start-up „infarm“ zum Talk in den Gropius Bau. Diskutiert wird, welche Lösungsansätze „Urban Farming“ für eine ressourcenschonende Produktion von Lebensmitteln in wachsenden Städten bietet. Im Design Thinking Sprint des Bundesministeriums für Arbeit skizzieren die Teilnehmer anhand der Frage „Arbeiten bald nur noch die Maschine und die KI?“ die Zukunft der Arbeit. Die Deutsche Bahn AG mit ihrem Konzernprogramm „Smart City I DB“ veranstaltet einen Workshop zum Thema „Co-Working an Bahnhöfen“. In der James-Simon-Galerie setzt sich die re:publica mit dem Zusammenhang zwischen Kunst, Digitalität und Politik auseinander. Diese sogenannten Q IMMERSIONS führen die Konferenz-Teilnehmer zu besonderen Orten, Unternehmen und Institutionen in der Stadt, um die Themen der Konferenz in Talks, Ausstellungen und Workshops zu vertiefen.

„Die Q Berlin beschäftigt sich mit Themen, die in globalem Umfang insbesondere auch Städte aktuell beschäftigen: sozialer Zusammenhalt in wachsenden Metropolen, Urbanisierung, nachhaltiger, stadtverträglicher Tourismus, Stadtentwicklung, Mobilität. Wir nehmen die Rolle Berlins als Schaufenster von Deutschland sehr ernst und möchten mit der Konferenz eine Plattform für die drängenden Fragen der Gegenwart langfristig etablieren. Berlin als freiheitlich und tolerante Stadt ist dafür der ideale Ort“, so Burkhard Kieker, Geschäftsführer der Berlin Tourismus & Kongress GmbH.

www.q.berlin

SHARE THIS ARTICLE

Related Articles

Survey on the impact of mentoring

Being mentored is something that can have a huge impact on growing one’s talent and carving out a real developmental route in our exciting industry. These were the reasons, five years ago, that prompted Fay Sharpe, now Vice-President BCD Meetings & Events, to launch the Fast Forward 15 mentoring programme, a not-for-profit initiative for women in the events and hospitality industry.

Read more
IBTM World has crowned Canvas Planner as winner

IBTM World has crowned Canvas Planner the winner of its event incubator, ‘Event Business Accelerator’, a newly launched business mentorship and investment programme for young entrepreneurs. The winner was announced at a graduation ceremony following two days of live pitching to potential investors at IBTM World 2019, taking place at Fira Gran Via Barcelona from 19-21 November.

Read more
BestCities Global Alliance

BestCities Global Alliance announced the appointment of new Managing Director, Lesley Williams, as of January 1, 2020. Lesley has been serving as Market Development Director for the past two years. This move follows the recent decision of BestCities to award extending the management contract to GainingEdge.

Read more

Most read articles

JMIC: "We ourselves must demonstrate confidence"

The emergence of a new strain of coronavirus that is currently the subject of a WHO emergency international health declaration reminds us of how easily the freedom and willingness to travel for the purpose of attending business events and other face-to-face interactions can be impacted, says Kai Hattendorf, President of the Joint Meetings Industry Council.

Read more
PCMA to raise $250K for Australia and Puerto Rico Disaster Victims

Citing the business events industry’s vast potential for taking care of people and communities, PCMA President and CEO Sherrif Karamat announced a pan-industry initiative to raise $250,000 to help those affected by the bushfires in Australia and the earthquakes in Puerto Rico.

Read more
Exceptional Experiences will take place alongside IBTM World

Reed Travel Exhibitions (RTE) announces the launch of Exceptional Experience.

Read more

Categories and Tags

Meetingindustrie | qberlin | KI | Arbeitsmarkt | Klimawandel | Burkhard Kieker | Konferenz