Marketing für Messen

Ein Unternehmen oder dessen Dienstleistungen beziehungsweise Produkte innerhalb eines Messekontextes zu präsentieren bedeutet, in einen erlebnisorientierten Austausch mit potenziellen Neu- sowie Bestandskunden einzutreten. Für die volle Potenzialentfaltung dieses Kommunikationsanlasses gilt es, eine im gleichen Maße fachkompetente wie emotionale Ansprache zu entwickeln. Um diesem Anspruch zu genügen, erfüllen Messeauftritte der neuesten Generation eine grundlegende Voraussetzung: Sie bauen auf aktuellsten Marketingerkenntnissen auf und setzen diese im Sinne der individuellen unternehmerischen Marketingziele um. Mithilfe eines qualifizierten Dienstleisters heben Sie das Marketing für Ihren Auftritt auf der Messe auf das nächste Level: In unserer Service-Provider-Suche finden Sie den für Ihre Bedürfnisse geeigneten Anbieter im Bereich Marketing auf Messen.







Trotz der Vielzahl an neuen, digitalen Kanälen zählt die Messeteilnahme für viele Unternehmen nach wie vor zu den wichtigsten Marketinginstrumenten. Aus gutem Grund, bietet doch kaum ein anderes Marketing-Event eine ähnlich wirkungsvolle Gelegenheit, relevante Zielgruppen derart passgenau und effektiv zu erreichen. Deshalb macht das Marketing auf Messen weiterhin einen Gutteil des Marketingbudgets zahlreicher Unternehmen aus. Allein Standbau und Miete stellen maßgebliche Kostenfaktoren dar – umso wichtiger also, dass die Messeteilnahme messbare Ergebnisse bringt. Kompetentes Messe-Marketing bedeutet die Bündelung aller zielführende Maßnahmen, um Ihren Messeauftritt zum größtmöglichen Erfolg zu führen.

Marketing & Messe gehören zusammen

Der Messauftritt ist von enormer Aussagekraft im Hinblick auf ein Unternehmen, denn er dient nicht nur als Präsentationsplattform für Dienstleistungen und Produkte, sondern spiegelt auch Unternehmensziele, -werte und -kultur wider. In dieser Funktion als multisensorische Visitenkarte soll die Messeinszenierung einen bleibenden, positiven Eindruck bei Messebesuchern und Mitausstellern, Geschäftskontakten und Kunden hinterlassen. Nur so wird neben der Herstellung von persönlichen Kundenkontakten und der Produktpräsentation auch ein weiteres zentrales Marketingziel auf der Messe erreicht: der Anspruch der Imagepflege und -verbesserung für das Unternehmen oder die Marke.

Zielgruppenorientiertes Marketing auf Messen

Eine der Besonderheiten der Messe als Marketinginstrument ist die in der Regel zweigeteilte Zielgruppendefinition: Denn neben den Messebesuchern zählen auch die Mitaussteller häufig zu den Adressaten eines Messeauftrittes. Für zahlreiche Messeteilnehmer gehört das Messe-Networking, der Aufbau von Branchenkontakten und Kooperationsmöglichkeiten, zu einer der maßgeblichen Zielsetzungen des Unternehmensauftritts. Auch die Messebesucher können – je nach Messekonzept – aus mindestens zwei divergierenden Gruppen bestehen: die Fachbesucher und das Allgemeinpublikum. Ihr Messe-Marketing-Konzept muss in der Lage sein, die verschiedenartigen Kommunikationserwartungen dieser unterschiedlichen Zielgruppen zu erfüllen und die jeweils passende Ansprache zu finden.

Die Dienstleistersuche auf expocheck

Um den überaus hohen Ansprüchen an den Messauftritt zu genügen, empfiehlt es sich, das Marketing für die Messe in die Hände eines erfahrenen Fachanbieters zu legen. Lassen Sie sich die komplette Liste der Marketing-Messedienstleister aus unserer Datenbank anzeigen oder filtern Sie nach Variablen Ihrer Wahl. So finden Sie zügig einen Messe-Marketing-Anbieter, der Ihren Bedürfnissen entspricht.

 



;