Roll-up-Display

Ob auf einer Messe, im Rahmen einer Tagung beziehungsweise eines Kongresses oder auf einem Promotion-Event: Mobilität ist für die verschiedenen Komponenten einer Unternehmenspräsenz in der Regel eine der bedeutendsten Anforderungen. Alle Elemente und Präsentationssysteme müssen sich leicht transportieren und möglichst schnell und unkompliziert auf- und abbauen lassen. Roll-up-Displays erfüllen diese Voraussetzungen bis ins Detail – und zählen daher aus gutem Grund zu den beliebtesten mobilen Werbemedien. Die Dienstleister aus unserer Datenbank bieten Ihnen die populären Werbeträger in den unterschiedlichsten Ausführungen, Größen und Preisklassen.







Das Roll-up-Display ist ein wahrer Klassiker in der Werbetechnik und hat die vertikale Werbefläche erst so richtig in Mode gebracht. Ihre Popularität verdanken die mobilen Aufsteller ihrer kompakten Konstruktion, die sie für den Werbeauftritt „to go“ qualifiziert wie kaum ein anderes Werbemedium. Unternehmen nutzen diese Variante aus dem Portfolio der Präsentationssysteme als perfektes Markenkommunikationsmittel für den Auftritt bei Messe, Kongress, Tagung oder Ausstellung. Aber auch im Rahmen von Promotion-Events beispielsweise am Point of Sale im Handel oder für Inhouse-Veranstaltung leisten Roll-up-Systeme verlässlich ihre Dienste.

Roll-up-Displays punkten mit einfachem Handling

Mit einem Roll-up-Display lässt sich innerhalb kürzester Zeit ein ansprechendes und aufmerksamkeitsstarkes Umfeld für Ihren Auftritt bei praktisch jeder Art von Event schaffen. Die zusammenrollbaren Displays lassen sich ganz ohne handwerkliche Fähigkeiten und ohne den Einsatz von Werkzeugen auch von einer einzelnen Person leicht auf- und abbauen. Im zusammengerollten Zustand nehmen die Roll-Up-Banner kaum Platz in Anspruch, das gestaltet den Transport zu so gut wie jedem Einsatzort unkompliziert. Nicht zuletzt aufgrund dieser einfachen Handhabung zählen Roll-up-Displays branchenübergreifend zu den beliebtesten Werbeträgern für den mobilen Einsatz.

Vorzüge eines Roll-up-Displays:

  • hohe Aufmerksamkeitswirkung
  • große Werbefläche
  • unkomplizierter Auf- und Abbau
  • keine Werkzeuge und handwerklichen Fähigkeiten erforderlich
  • Auf- und Abbau kann von einer Einzelperson bewerkstelligt werden
  • Auf- und Abbau benötigen nur wenige Minuten
  • aufgrund des geringen Zeitaufwandes auch für kurze Werbeeinsätze geeignet
  • geringes Gewicht erleichtert den Transport
  • im aufgerollten Zustand schützt die Außenkassette das Display
  • passt aufgrund der geringen Außenmaße in jeden Pkw

Flexibler Werbeträger für jeden Einsatzort

Mit einem Roll-up-Display geht Ihre Werbebotschaft also schnell und bequem auf Reisen. Während des Transportes ist das Banner durch eine äußere Kassette jederzeit vor Beschädigungen geschützt. Die flexiblen und kostengünstigen Werbesysteme erlauben Ihnen, Ihre Produkte oder Dienstleistungen beziehungsweise Ihre Marke oder Ihr Unternehmen unübersehbar in Szene zu setzen. Dabei eignen sich die praktischen Werbeträger insbesondere für den flexiblen Einsatz, denn ein Roll-up-Banner ist innerhalb von wenigen Minuten „betriebsbereit“ und kann zudem jederzeit bewegt werden.

Anbieter für Roll-up-Displays finden

Sie möchten die praktischen, zusammenrollbaren Banner für Ihre Werbezecke auf einer Messe, einem Kongress oder einem anderen Event nutzen? In der expocheck-Datenbank finden Sie eine Vielzahl von unterschiedlichen Anbietern, die Roll-up-Displays in allen Varianten und Ausführungen vorrätig halten und individuell nach Ihren Spezifikationen bedrucken.



;