Eigene Agentur für Live-Kommunikation

Christoph Kamber verlässt MCH Group

Christiane Appel, m+a - Mittwoch, 23. Oktober 2019    

Christoph-Kamber-verlässt-MCH Group
© MCH Group

Christoph Kamber wird Ende des Jahres 2019 die Schweizer MCH Group, Basel, verlassen. Am 1. Januar 2020 will er zusammen mit einem Partner eine neue Agentur für Live-Kommunikation und Events am östlichen Zürichseeufer, in Rapperswil-Jona, eröffnen. Kamber hatte in den letzten 20 Jahren verschiedenen Positionen innerhalb der Unternehmensgruppe inne. Seit 2009 arbeitet er als Director Consumer Shows und Standortleiter der Messe Zürich. Darüber hinaus war er in den letzten beiden Jahren Exhibition Director der Gartenveranstaltung Giardina. Wer ihm folgen wird, ist noch offen.

 

TEILEN SIE DIESE MELDUNG

Related Articles

Konzentration aufs Kerngeschäft

Die Division Live Marketing Solutions steht zum Verkauf

Mehr
Mathias Pritzkow wird COO

Frankfurter Agentur für Erlebniskommunikation verstärkt die Spitze

Mehr
Neue Stelle für Schmalz

Schwäbisches Unternehmen will sein operatives Tätigkeitsfeld erweitern

Mehr

Am meisten gelesen

Alexander Kribus übernimmt

Alexander Kribus ist seit dem 1. November neuer Geschäftsführer des Messezentrums Salzburg sowie der Salzburgarena.

Mehr
Neue Führung der Industriemessen von Reed Exhibitions

Georg Warsberg hat am 4. November 2019 als Category Manager Production & Trade die Leitung der Industriemessen im Portfolio von Reed Exhibitions Österreich übernommen.

Mehr
Personelle Verstärkung bei der HMC

Teresa Tampe verstärkt die Projektleitung des Hamburg Ancora Yachtfestivals, Peter Kreutz verantwortet die Organisation und Kundenbetreuung der In-Water Boat Show.

Mehr

Kategorien und Tags

Leute | Christoph Kamber | MCH Group | Giardina