Zukunftsmaterial

Von Wissenschaft zu Architektur und Design

Annika Dammann, m+a - Dienstag, 22. Oktober 2019    

Materials in Progress, Sascha Peters, Birkhäuser, 272 Seiten, ISBN 978-3-0356-1357-5, Euro 39,95.

Neue Werkstoffe und Technologien nehmen in der Architektur und im Design eine bedeutende Rolle ein. Das Buch schlägt in acht Kapiteln die Brücke von Wissenschaft und industrieller Forschung hin zu Anwendungen in Architektur und Design. Es bietet in einem handlichen Format einen fundierten Überblick über die aktuellen Werkstoffinnovationen wie etwa essbare Verpackungen, flüssiges Licht oder smarte Naturmaterialien. Ebenso wird ein Fokus die gesellschaftlichen Dimension solcher Entwicklungen gesetzt.

TEILEN SIE DIESE MELDUNG

Related Articles

Trendforum

Einen Blick in die Zukunft wirft das Trendforum der Light + Building in Frankfurt

Mehr
Digitaler Ersatz

Die Art Basel lanciert Online Viewing Rooms als zusätzliche Plattform für Kunst.

Mehr
Gestaltungsmethoden

Der dritte Band der Serie präsentiert mit über 110 Projekten und 15 Interviews den Stand der Dinge in Exhibition Design und Szenografie.

Mehr

Am meisten gelesen

Plakativ unterwegs

„Ein Messestand muss sein wie ein Elevator-Pitch. Jeder vorbei eilende Besucher muss die Botschaft auf den ersten Blick erkennen“, sagt Manfred Schütte.

Mehr
Keine Art Basel Hong Kong

Coronavirus bremst asiatische Aktivität der MCH Group aus

Mehr
Kampf gegen Lungenerkrankung

Messe Stuttgart verlegt ihre Veranstaltung wegen Coronavirus in den Juni

Mehr

Kategorien und Tags

Praxis | Design | Materials in Progress | Zukunft | Architektur | Kunst | Wissenschaft | Buchtipp | Material