Hannover lässt qualmen

Deutsche Messe startet Steam & Smoke

Christiane Appel, m+a - Freitag, 11. Oktober 2019    

Deutsche-Messe-startet-Steam-&-Smoke
© Pixabay

Die Deutsche Messe, Hannover, legt von 13. bis 15. März 2020 die Steam & Smoke auf und adressiert damit die Shisha- und E-Zigaretten-Branche. Eine Plattform für den wachsenden Anbieter- und Verbraucher-Markt soll die neue Veranstaltung werden und als Fach- und Verkaufsmesse des Shisha- und E-Zigaretten-Marktes punkten. Das Messegelände in Hannover wird zum Treffpunkt für Produzenten, Händler, Branchenexperten und Endverbraucher. Das Testen und Ausprobieren der Dampf- und Rauchwaren vor Ort ist möglich. Der erste Messetag richtet sich ausschließlich an das Fachpublikum, am Messe-Wochenende können Endverbraucher andampfen.

TEILEN SIE DIESE MELDUNG

Related Articles

Mehr Interaktion

Mit innovativen und interaktiven Formaten wollen die Macher der Twenty2X das Programm neben klassischen Vorträgen und themenspezifischen Summits anreichern.

Mehr
Pavillon 11 als Ideen-Reich

Das DLG-Agrifuture Lab wird neuer internationaler Treffpunkt der Start-up-Szene

Mehr
VDA bleibt bei zwei IAA

Die IAA Nutzfahrzeuge bleibt in Hannover, die PKW-IAA wird weiterentwickelt

Mehr

Am meisten gelesen

Sustainable Support

Das New Housing – Tiny House Festival in der Messe Karlsruhe meldet für die Veranstaltung vom 19. bis 21. Juni 2020 einen merklich erhöhten Platzbedarf an

Mehr
Grüne Woche wächst

Die Grüne Woche geht vom 17. bis 26. Januar 2020 an den Start.

Mehr
Noch mehr Spielfreude

Die Kids India startet die neue regionale Fachmesse Kids India South.

Mehr

Kategorien und Tags

Märkte | Deutsche Messe | Hannover | Steam & Smoke | Shisha | E-Zigaretten