Serve 360: Initiative von Marriott

Marriott International will sich in Europa sozial und gesellschaftlich engagieren

fun - Sonntag, 29. September 2019    

Marriott International will sich in Europa sozial und gesellschaftlich engagieren
Foto: Marriott International

Arbeitslosigkeit und Unterbeschäftigung gehören zu den drängendsten Problemen der heutigen Zeit, die durch Ungleichheit und mangelnde Möglichkeiten verursacht werden. Marriott International in Europa gab bekannt, dass das Unternehmen auf dem besten Weg ist, sein selbst gestecktes Ziel bis 2020 40.000 jungen Menschen in Europa berufliche Entwicklungsmöglichkeiten zu bieten, zu erreichen.

Diese Initiative ist Bestandteil der Unternehmensstrategie für Nachhaltigkeit und gesellschaftliches Engagement, „Serve 360: Doing Good in Every Direction“, und das Engagement der Chancenschaffung, um die Mitglieder der Gesellschaft zu stärken. Die Ankündigung fällt mit dem Beginn von Marriotts jährlicher Spendenaktion You Eat, We Give zusammen, die in diesem Jahr darauf abzielt, 400.000 Euro für Jugendorganisationen in ganz Europa zu sammeln, um junge Menschen dabei zu unterstützen, unabhängig leben und arbeiten zu können. Seit 2015 konnte Marriott International in Europa 30.000 Ausbildungsmöglichkeiten in Form von Praktika und Lehrstellen anbieten, die einen wertvollen ersten Schritt für die Beschäftigung junger Menschen darstellten und eine Fülle von Fachkenntnissen und Erfahrungen vermittelten. Weitere 15.000 junge Menschen wurden direkt von Marriott International eingestellt. Das Ziel für 2020 bildet das Herzstück der Initiative „World of Opportunity“, die darauf abzielt, Talente zwischen 15 und 24 Jahren in Europa zu entdecken und zu fördern. In Zusammenarbeit mit The Prince's Trust in Großbritannien und SOS-Kinderdorf im Rest Europas entwickeln die Schulungskurse im Rahmen von World of Opportunity fachliche Qualifikationen sowie Alltagskompetenzen, die junge Erwachsene aus schwierigen Verhältnissen bei den ersten Schritten in die Arbeitswelt und in ein selbstbestimmtes Leben unterstützen.

„Ich bin enorm stolz auf die Arbeit und das Engagement unserer Mitarbeiter in ganz Europa, die diese Initiative unterstützen“, sagt Francisca Martinez, Chief Human Resources Officer, Marriott International, Europa. „Darin spiegelt sich das Engagement von Marriott wider, junge Menschen zu fördern und bei der Aneignung grundlegender Kompetenzen zu unterstützen, die in der heutigen dynamischen Arbeitswelt unverzichtbar sind."

www.mariott.com

TEILEN SIE DIESE MELDUNG

Related Articles

Weiterbildungs-Reihe zu nachhaltiger Event-Kompetenz

Famab Kommunikationsverband und Stiftung sowie das Beratungsunternehmen 2bdifferent führen ihre Bildungsoffensive „Sustainable Future Education“ fort. Bereits zum dritten Mal werden mit dieser kompakten Weiterbildungs-Reihe Nachwuchskräfte für das Thema Nachhaltigkeit sensibilisiert.

Mehr
Hygiene und Sicherheit haben oberste Priorität

Die Deutsche Hospitality hat am 11. Mai 2020 in Deutschland mit der Wiedereröffnung einiger IntercityHotels begonnen, beispielweise in Darmstadt, Erfurt, Mainz, Nürnberg, Duisburg und Kiel.

Mehr
Ausgleich durch Klimaschutzprojekte

Die Messegesellschaft gleicht Emissionen aus Geschäftsaktivitäten vollständig über Klimaschutzprojekte aus.

Mehr

Am meisten gelesen

Neuer Konferenzbereich in Künzelsau

Am 28. Juni 2020 eröffnete in Künzelsau der Erweiterungsbau des Carmen Würth Forums.

Mehr
Triple in Österreich

Die Radisson Hotel Group hat in Kooperation mit der Success Hotel Group die Unterzeichnung eines Radisson RED Hotels in Innsbruck bekannt gegeben.

Mehr
Kongresse und Kulturanlässe ab September geplant

Mit den Festtagen im Festspielhaus von 15. bis 22. August 2020 ist das Festspielhaus Bregenz erstmals seit dem Lockdown im März wieder öffentlich zugänglich.

Mehr

Kategorien und Tags

Venue | Training | Marriott International | Social | Nachwuchs | Training