Neues Estrel Auditorium ab 2021

Estrel Berlin erweitert erneut den Kongressbereich – Umbenennung des Estrel Congress Centers in ECC

Estrel Berlin - Mittwoch, 18. September 2019    

Estrel Berlin erweitert erneut den Kongressbereich  – Umbenennung des Estrel Congress Centers in ECC

Das Estrel Berlin hat in diesem Jahr begonnen, den Kongressbereich erneut zu vergrößern. Direkt angrenzend an das bestehende Congress Center entsteht derzeit das Estrel Auditorium, das dem stetig wachsenden Bedarf an zusätzlicher Veranstaltungsfläche gerecht werden soll. Mit der zukünftigen Gesamtfläche von 28.500 qm überholt das ECC sogar das 2014 geschlossene Internationale Congress Center (ICC) und gehört damit zu den größten Kongresszentren Deutschlands. Mit der erneuten Vergrößerung des Kongressbereichs erfolgt auch eine Umbenennung des Estrel Congress Centers: Künftig wird es als ECC auf dem Tagungs- und Kongressmarkt auftreten und damit seine Stellung als führendes Congress Center der Hauptstadt unterstreichen.

Seit der Eröffnung im Jahr 1994 hat sich das Estrel Berlin immer wieder neu erfunden. Ursprünglich konzipiert als Deutschlands größtes Hotel, das drei Jahre später sogar ein eigenes Showtheater unter dem gleichen Dach etablierte, ist das Estrel mit dem Bau des Congress Centers 1999 zum Global Player der internationalen Kongress-Locations aufgestiegen. Aktuell sind wieder Baufahrzeuge im Einsatz, denn direkt angrenzend an den bestehenden 25.000 qm großen Kongressbereich entstehen weitere 3.500 Quadratmeter Eventfläche.

Lichtdurchflutete Räume und Foyers, Barbereiche und als Herzstück das glasüberdachte Auditorium auf mehreren Ebenen für bis zu 900 Personen: Das neue Estrel Auditorium ist eine hervorragende zusätzliche Veranstaltungslocation zu der bereits bestehenden Raumvielfalt im Estrel Berlin. Der Anbau, der direkt an das ECC anschließt, erstreckt sich über zwei Etagen, die mit einer klaren und offenen Architektur ein helles und einladendes Ambiente schaffen. Neben dem Auditorium stehen elf weitere Eventräume in verschiedenen Größenvarianten für bis zu 140 Personen zur Verfügung – allesamt ausgestattet mit modernster und hochwertigster Technik. Für eine reibungslose Veranstaltungslogistik sind im Erdgeschoss Küchen, Technik- und Materiallager sowie Anlieferungstore für LKW untergebracht. Der Neubau ist direkt über Zugänge innerhalb des ECC sowie über einen separaten Außeneingang an der Ziegrastraße erreichbar. Mit dem Bau des Estrel Auditorium reagiert das Estrel auf den stetig wachsenden Bedarf an zusätzlichen Veranstaltungsräumen für Workshops, Seminare und Arbeitsgruppen im Rahmen von Großveranstaltungen im ECC. Die Eröffnung ist für Januar 2021 geplant.

Bereits in diesem Herbst erfolgt die Umbenennung des Estrel Congress Centers: Künftig wird dieses als ECC auf dem Tagungs- und Kongressmarkt auftreten. Das Estrel Berlin will mit diesem Schritt dem in den vergangenen 20 Jahren stetig gewachsenen Veranstaltungsbereich gerecht werden und seine Stellung als führendes Congress Center der Hauptstadt unterstreichen. Für Ute Jacobs und Thomas Brückner, Geschäftsführende Direktoren des Estrel Berlin, ist die neue Namensgebung ein längst überfälliger Schritt. „Das Estrel Berlin hat sich im Laufe der Zeit schwerpunktmäßig von Deutschlands größtem Hotel mit Tagungsräumen hin zur international renommierten Kongress-Location mit angeschlossenem Hotel entwickelt“, so Ute Jacobs. „In Zukunft wird das Congress Center noch deutlich mehr an Bedeutung gewinnen – mit dem neuen Namen ECC möchten wir unser Profil als Global Player in der MICE-Branche schärfen.“

Weitere Informationen zum Estrel Auditorium

TEILEN SIE DIESE MELDUNG

Related Articles

Hannover Congress Centrum gilt als fahrradfreundlich

Das Hannover Congress Centrum wurde in der vergangenen Woche im Wettbewerb “Die fahrradfreundlichsten Arbeitgeber von der Stadt und der Region Hannover als Sieger, in der Kategorie mittelgroße Betriebe, ausgezeichnet. Die Jury war vom Gesamtkonzept des Hannover Congress Centrums bezüglich des Service und Dienstleistungen für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die regelmäßig mit dem Fahrrad zur Arbeit kommen so überzeugt, dass die Siegerurkunde das Ergebnis war.

Mehr
ABG Tagungszentrum

Jedes Jahr stehen wieder neue Projekte an und ein Kick-off im neuen Jahr gehört fest in das Veranstaltungsprogramm vieler Firmen, um das alte Jahr einmal Revue passieren zu lassen und den Fokus auf die neue Projektplanung zu setzen. Und was gibt es da besseres als auch einen kreativen Rahmen zu schaffen, der die Projektplanung optimal unterstützt. Im ABG Tagungszentrum im wunderschönen Altmühltal bei Beilngries in Bayern ist dies möglich.

Mehr
Exklusive Plattform

Bei der ITB geht es ab kommendne Jahr noch luxeriöser zu, mit dem neuen Home of Luxury by ITB.

Mehr

Am meisten gelesen

Veranstaltungen nachhaltig und wirtschaftlich gestalten

In diesem Seminar gibt Ihnen Nachhaltigkeitsexperte Jürgen May einen kompakten und anschaulichen Überblick über die wichtigsten Handlungsfelder und notwendige Maßnahmen zur nachhaltigen und klimafreundlichen Optimierung eines Events. Termine: 13.02.2020 Frankfurt, 02.04.2020 Hamburg, 17.11.2020 München.

Mehr
Deutsche Hospitality fördert den Bau von Schulen in Nigeria

Die Grundschule von Akpuoga im Süden Nigerias wird in den kommenden Wochen um eine Vorschule mit sechs Klassenzimmern für etwa 180 Kinder erweitert. Damit können insgesamt fast 500 Kinder in der Schule, die von der Deutschen Hospitality komplett finanziert wurde, unterrichtet werden. Rund 130.000 Euro hat die Deutsche Hospitality in dieses Projekt investiert. Die Schule befindet sich in dem Dorf Akpuoga am Rande der Millionenstadt Enugu. Auf zwei Stockwerken und in zwölf Klassenzimmern werden Kinder der Klassenstufen eins bis sechs unterrichtet.

Mehr
Geschäftsführungswechsel bei KölnTourismus

Dr. Jürgen Martin Amann übernimmt zum Jahresbeginn 2020 die Geschäftsführung der KölnTourismus GmbH, der offiziellen Tourismusorganisation für die Stadt Köln. Amann ist derzeit als Geschäftsführer der Dresden Marketing GmbH tätig und war bis 2018 Prokurist und Leiter der Ingolstadt Tourismus und Kongress GmbH. Er folgt auf Josef Sommer, der nach fast 20 Jahren bei der städtischen Gesellschaft in den Ruhestand geht.

Mehr

Kategorien und Tags

Meetingindustrie | Märkte | Estrel Berlin | Estrel Congress Center | ECC | Berlin | Estrel Auditorium | Kongresszentrum | Location | Venue