Gernot Schad wechselt zu MAC

Ein Neuer mit Erfahrung

Christiane Appel, m+a - Dienstag, 17. September 2019    

Gernot-Schad-wechselt-zu-MAC
© MAC

Gernot Schad leitet jetzt die Stuttgarter MAC-Niederlassung. Der 48-Jährige wird für das rheinland-pfälzische Messebau-Unternehmen aus Langenlonsheim unter anderem für die Intensivierung der bestehenden Kundenbeziehungen sowie den Ausbau des Neukundengeschäfts zuständig sein. Schad, der zuvor bei den Messebaukollegen von Bluepool, Leinfelden-Echterdingen, gearbeitet hat, folgt auf Thomas Lang, der die Niederlassung mit Gründung zum 1. Januar 2017 übernommen hatte und jetzt bei Marbet arbeitet.

TEILEN SIE DIESE MELDUNG

Related Articles

AAA für den Norden

Nachgefragt: die Regionalmessereihe von Untitled Exhitions

Mehr
MAC baut ab

85 Arbeitsplätze fallen Kostensenkungsprogramm zum Opfer

Mehr
Kein Expertenforum im Dezember

MAC Messe- und Ausstellungscenter Service verschiebt Veranstaltung

Mehr

Am meisten gelesen

Mit Weitsicht zum Erfolg

Ehemaliger Chef der Messe München gab Anstoß für den Umzug  nach Riem

Mehr
Alexander Kribus übernimmt

Alexander Kribus ist seit dem 1. November neuer Geschäftsführer des Messezentrums Salzburg sowie der Salzburgarena.

Mehr
Eigene Agentur für Live-Kommunikation

Christoph Kamber wird Ende des Jahres 2019 die Schweizer MCH Group, Basel, verlassen.

Mehr

Kategorien und Tags

Leute | Gernot Schad | Stuttgart | MAC | Niederlassung | Langenlonsheim | Bluepool | Leinfelden-Echterdingen | Thomas Lang | Marbet