Hub 27 am Start

Gebäude ermöglicht Rundgang

Christiane Appel, m+a - Montag, 19. August 2019    

Messe-Berlin-Hub-27
© Messe Berlin / Volkmar Otto

Die Messe Berlin hat jetzt 27 Veranstaltungsgebäude auf dem Messegelände unter dem Funkturm. Hub27 Berlin lautet der Name der mit 10.000 Quadratmetern größten Halle des Messegeländes – für den Regierenden Bürgermeister von Berlin, Michael Müller „ein Stück mehr Berlin – für uns und für unsere Gäste aus aller Welt.“ Für den Vorsitzenden der Geschäftsführung der Messe Berlin, Christian Göke, „schafft das neue Gebäude dringend benötigten Kapazitäten für Großkongresse und andere Veranstaltungen mit mehreren tausend Teilnehmern.“  Die Halle kann durch mobile Wände in bis zu zehn Räume verschiedener Größe unterteilt werden. Hinzu kommen 5.000 Quadratmeter Nutzfläche im dreistöckigen Kopfbau. Dazu gehören ein eigenes Foyer und 20 Konferenzräume. Highlight ist die 200 Quadratmeter große Dachterrasse. Der Neubau liegt im südlichen Teil des Messegeländes an der Jafféstraße neben dem Citycube Berlin. Durch zwei überdachte Übergänge zu den Hallen 1 und 25 schließt er den Rundgang über das Gelände.  Er ist fußläufig vom S-Bahnhof Messe Süd zu erreichen.

TEILEN SIE DIESE MELDUNG

Related Articles

Bus2Bus parkt um

Messe Berlin gibt der Veranstaltung ein neues Zuhause

Mehr
THW, Feuerwehr und Rotes Kreuz packen an

Die Fruit Logistica nicht nur für Messe Berlin ein Highlight

Mehr
Know-how für eine grüne Stadt

Messe wird im Rahmen der Bautec veranstaltet

Mehr

Am meisten gelesen

Messe verschoben aufgrund des Covid-19?

Was Aussteller jetzt wissen müssen.

Mehr
Coronavirus führt zu Messeabsagen

Die Ausbreitung des (neuartigen) Coronavirus beeinflusst das weltweite Messeprogamm. Aktuelle Übersicht der betroffenen Messen.

Mehr
VDA trifft Vorentscheidung

Verband führt jetzt weitere Gespräche über die Zukunft der IAA

Mehr

Kategorien und Tags

Märkte | Praxis | Messe Berlin | Funkturm | Hub27 Berlin | Regierender Bürgermeister | Michael Müller | Christian Göke | Dachterrasse | Jafféstraße | Citycube Berlin | S-Bahnhof Messe Süd