Trinkwasser im Fokus

SHK Essen mit neuem Forum

Christiane Appel, m+a - Dienstag, 23. Juli 2019    

SHK-Essen-Figawa
© Messe Essen / Alex Muchnik

Vom 10. bis zum 13. März 2020 wird die SHK Essen zum 28. Mal zur Präsentationsbühne für innovatives Baddesign. Ein facettenreiches Programm, Design-Rundgänge und ein Benelux- und Frankreichtag macht den Besuch der Messe noch attraktiver. Auch der Treffpunkt Trinkwasser dürfte punkten: Denn politische und technische Anforderungen stellen Unternehmen und Hersteller von Komponenten und Anlagen zur Wassermessung, -gewinnung, -aufbereitung und -verwendung vor neue Herausforderungen. Für das neue Forum kooperiert die Messe Essen mit der Bundesvereinigung der Firmen im Gas- und Wasserfach (Figawa), Köln. Im Fokus stehen neueste Entwicklungen und Trends der Wasser- und Abwasserwirtschaft, insbesondere Qualitäts- und Sicherheitsstandards, die fachgerechte Ausführung von Brunnenbauarbeiten sowie Marktentwicklungen und Veränderungen der politischen Rahmenbedingungen.

TEILEN SIE DIESE MELDUNG

Related Articles

Verantwortung für vier Länderpavillons in Dubai

Kölner Kreative mit viel Expo-Erfahrung

Mehr
Speaker teilen Fachwissen

E-Commerce-Arena von Internationaler Aktionswaren- und Importmesse nicht wegzudenken

Mehr
BDIA organisiert Rundgänge

Speziell zugeschnittene Themen-Touren werden erstmals angeboten

Mehr

Am meisten gelesen

Coronavirus führt zu Messeabsagen

Die Ausbreitung des (neuartigen) Coronavirus beeinflusst das weltweite Messeprogamm. Aktuelle Übersicht der betroffenen Messen.

Mehr
Messe verschoben aufgrund des Covid-19?

Was Aussteller jetzt wissen müssen.

Mehr
Messe wegen Coronavirus verschoben

Covid-19-Ausbruch in Italien fordert Messe Frankfurt

Mehr

Kategorien und Tags

Märkte | Praxis | SHK Essen | Trinkwasser | Messe Essen | Bundesvereinigung der Firmen im Gas- und Wasserfach | Figawa | Köln