Premiere

Stadt macht mit eigener Konferenz "Q Berlin Questions" ganz Berlin zur Bühne

- Mittwoch, 9. August 2017    

Berlin geht neue Wege im Stadtmarketing und wird selbst zum Veranstalter einer neuartigen Bürger-Konferenz. (Foto: visitBerlin)
Berlin geht neue Wege im Stadtmarketing und wird selbst zum Veranstalter einer neuartigen Bürger-Konferenz. (Foto: visitBerlin)
Ganz Berlin soll zum Schauplatz werden, wenn die "Q Berlin Questions" am 19. und 20. Oktober 2017 im Schiller-Theater ihre Premiere feiert, um Herausforderungen in den Bereichen Arbeit, Governance, kulturelle Identität, soziale Gerechtigkeit und Urbanisierung zu diskutieren. Veranstalter ist die Tourismusorganisation "visitBerlin" im Auftrag der Stadt Berlin.  400 Teilnehmer werden erwartet, das Konferenzprogramm schickt sie zu Recherchen vor Ort in die ganze Stadt. Die Teilnehmer setzen sich auf diese Weise mit den Herausforderungen und Chancen Berlins auseinander, die beispielhaft stehen sollen für viele andere Metropolen. Am zweiten Tag öffnet sich die Konferenz in einem so genannten Marathon für bis zu 1.000 Berliner. "Die Q Berlin Questions ist keine wissenschaftliche Fachkonferenz, sondern sie diskutiert wesentliche Fragen der heutigen Welt allgemeinverständlich“, sagt Burkhard Kieker, Geschäftsführer von visitBerlin.
"Das Ziel der Q ist Orientierung." Impulse zu den Themenbereichen geben mehr als zwanzig Redner. Der Veranstalter verspricht durch sie „einen neuen Blick auf die globalen Fragen der Gegenwart“. Zu ihnen zählen der niederländische Stararchitekt Rem Koolhaas, die chinesische Multimedia-Künstlerin Cao Fei, aber auch die Politikerin Hlomela Bucwa, jüngstes Mitglied der Democratic Alliance in Südafrika. Das Schiller-Theater wird eigens für die Q von der indischen Architektin und Dozentin der Technischen Universität Berlin, Anupama Kundoo, gestaltet. Durchgeführt wird die Veranstaltung von der Curages Conference Management GmbH aus Berlin, die Erfahrung aus der Organisation der TED-Konferenzen mitbringt. (wew)

www.visitBerlin.de  
TEILEN SIE DIESE MELDUNG

Related Articles

Serve 360: Initiative von Marriott

Marriott International steht kurz davor, sein selbst gestecktes Ziel bis 2020 40.000 jungen Menschen in Europa berufliche Entwicklungsmöglichkeiten zu bieten, zu erreichen

Mehr
Veranstaltungen nachhaltig und wirtschaftlich gestalten

In diesem Seminar gibt Ihnen Nachhaltigkeitsexperte Jürgen May einen kompakten und anschaulichen Überblick über die wichtigsten Handlungsfelder und notwendige Maßnahmen zur nachhaltigen und klimafreundlichen Optimierung eines Events.

Mehr
Fortbildung: Krisenmanagement für Veranstaltungsplaner

Der Einsatz von MitarbeiterInnen und Strategien zum Krisenmanagement gehört für größere Unternehmen längst zum Alltag. Wie lässt sich dies auf die MICE-Branche übertragen?

Mehr

Am meisten gelesen

Studie zu den besten Ausbildungsbetrieben veröffentlicht

Das Wirtschaftsmagazin „Capital“ hat zum dritten Male deutsche Unternehmen hinsichtlich ihrer Ausbildungsqualität untersucht. In diesem Jahr haben 445 Unternehmen „gut“ bzw. „sehr gut“ abgeschnitten – und gehören somit zu den besten Ausbildungsbetrieben bundesweit. Mit 4 von 5 möglichen Sternen ist auch mainzplus citymarketing in der Liste der besten Unternehmen im Bereich „Ausbildung“ vertreten.

Mehr
Studie „The Future of Sustainable Events“ nimmt Meetings ins Visier

CWT Meetings & Events stellt klar, dass Nachhaltigkeit ein immer wichtiger werdender Faktor für diesen Wirtschaftssektor, der 2020 ein Volumen von 840 Millionen US-Dollar erreichen wird, ist. Dies ist ein Ergebnis des Sonderberichts „The Future of Sustainable Events“ des M&E 2020 Future Trends Report, der diese Woche erschienen ist.

Mehr
Employer-Branding-Kampagne der Agenturverbände startet

Ab dem 30.10.2019 ist die Kampagnen-Fortsetzung „live“ und soll wieder junge Talente für den Karriereweg in Agenturen begeistern. Die neue Kampagne wird unter dem Motto „Lebe Dein Talent“ an den Start gehen und primär digital ausgerichtet sein.

Mehr

Kategorien und Tags

Training | Corporate Meetings | EducationYound Professionals | Recht & Management | Transfer & logistik