Verband Deutsches Reisemanagement

Christoph Carnier ist neuer VDR-Präsident

- Montag, 13. Mai 2019    

Foto: Verband Deutsches Reisemanagement
Foto: Verband Deutsches Reisemanagement
Christoph Carnier ist neuer Präsident des Verbands Deutsches Reisemanagement. Die 45. Jahreshauptversammlung des VDR wählte den obersten Geschäftsreise-Manager des Darmstädter Wissenschafts- und Technologiekonzerns Merck in Berlin an die Spitze des deutschen Geschäftsreiseverbands. Carnier tritt die Nachfolge von Dirk Gerdom an, der nach zehn Jahren als oberster Repräsentant des VDR nicht mehr für das Präsidentenamt kandidiert hatte. „Ich bedanke mich herzlich bei den VDR-Mitgliedern für das positive Wahlergebnis und den damit verbundenen Vertrauensvorschuss, den ich in den kommenden Jahren gerne zurückgeben will. Es ist mir eine große Ehre, das größte deutsche Netzwerk für betriebliches Mobilitätsmanagement künftig als Präsident führen zu dürfen. Mir ist wichtig, mit Offenheit, Transparenz und Leistung das zu bewahren, was den VDR auszeichnet, aber auch mit Mut und Entschlossenheit neue Wege gehen, um den Verband gemeinsam mit meinen neuen Präsidiumskolleginnen und –kollegen sowie den ordentlichen und außerordentlichen Mitgliedern weiter nach vorne zu bringen“, sagte Carnier. Carnier will in seiner Präsidentschaft den politischen Einfluss des Verbands weiter stärken, den Nachwuchs noch besser fördern und den VDR bestmöglich auf die Herausforderungen der digitalen Zukunft vorbereiten. www.vdr-service.de


TEILEN SIE DIESE MELDUNG

Related Articles

Cyber Security Month 2019

Die One Conference fand vom 1-3 Oktober unter dem Thema „Keeping our Future Secure, Be Innovative, Stay Alert“, im World Forum The Hague statt. Als eine der renommiertesten Konferenzen im Bereich Cyber Security, läutete sie den diesjährigen Cyber Security Month in Den Haag gebührend ein.

Mehr
Doing Good and Doing Business in Den Haag (Anzeige)

Wie Veranstaltungsplaner in der internationalen Stadt von Frieden und Gerechtigkeit gesellschaftliches Engagement und ökonomischen Erfolg miteinander verbinden.

Mehr
Automobilmekka Südkorea

Forschung, Technologie, Digitalisierung – Südkorea belegte 2018 bereits zum fünften Mal in Folge Platz 1 des Bloomberg Innovation Index und darf sich als das „innovativste Land der Welt“ betiteln.

Mehr

Am meisten gelesen

Der „Kongress der Zukunft“ steigt am 14. November in Dresden

Die Konferenz „Fit4Congress“ findet am 14. November 2019 wieder in Dresden statt. Die Fachveranstaltung widmet sich dem „Kongress der Zukunft“ und den Säulen Interaktion, Netzwerk und Dialog.

Mehr
Vienna Convention Bureau

Nach Tourismuskonzepten vergangener Jahre legt die Stadt Wien erstmals ihre „Visitor Economy Strategie“ bis 2025 vor. Unter dem Motto „Shaping Vienna“ definiert sie das Phänomen Reisen und dessen Wirkungen auf die Destination völlig neu.

Mehr
Größer, höher, weiter

Futuristische Mega-Citys, traditioneller Charme und eine der modernsten Infrastrukturen der Welt − Südkorea zählt zu den aufstrebenden Destinationen innerhalb der MICE-Branche.

Mehr

Kategorien und Tags

Destinations | Destinationen