Konferenzhotel Lufthansa Seeheim

„Think Terminal“ – Next-Level-Tagungslocation

- Mittwoch, 15. Mai 2019    

Foto: Lufthansa Seeheim
Foto: Lufthansa Seeheim
Im Konferenzhotel Lufthansa Seeheim ist eine neue Veranstaltungs-Location an den Start gegangen. Das „Think Terminal“ bietet in Airport-Atmosphäre ein ausgefallenes Ambiente für Events. Mit dem „Think Terminal“ ist auf mehr als 650 m² eine Location für Open-Space-Workshops, Konferenzen, Abendveranstaltungen und Events entstanden. Abgeschlossen von den anderen Teilen des Konferenzhotels herrscht im „Think Terminal“ Airport-Atmosphäre: Typische Elemente eines Flughafens wie eine Flug-Anzeigetafel, ein imposanter Tower und Equipment-Klassiker wie Boardtrolleys und Lounge-Sessel schaffen ein inspirierendes Tagungsumfeld. Die Gäste checken am Hospitalitydesk ein und werden über einen individuell beschreibbaren Leuchtstreifen am Boden in das Terminal geführt. Hier bildet die Halle (377 m²) mit großer Sze-enfläche und vielfältig bestuhlbarem Open Space den Mittelpunkt der Tagungslocation. Die Halle besticht durch ihre ungewöhnliche Raumhöhe und eignet sich sowohl für die zentralen Sessions als auch für Abendveranstaltungen vom Dinner bis zum Club-Event. Die drei sich an die Halle anschließenden Breakout-Rooms, die sogenannten „Gates“, präsentieren mit unterschiedlichen Designs die Themen Lufthansa Feeling, Dolce Vita und Focus on Creativity. Sie sind zwischen 37 m² und 130 m² groß und ermöglichen diverse Veranstaltungsszenarien mit flexiblen Sitzar-rangements, beschreibbaren Tischen und Wänden oder zum Entspannen. Insgesamt bietet das „Think Terminal“, das ausschließlich als gesamte Veranstaltungsräumlichkeit gemietet werden kann, Platz für bis zu 100 Personen. „Das ‚Think Terminal‘ verbindet die typischen Elemente eines Flughafens mit unserem Konferenzhotel und dessen Lage inmitten der Natur des Odenwaldes. Die bewusst gewählte Airport-Architektur mit ihrer flexiblen Raumaufteilung und moderner Technik ist eine außergewöhnliche Erlebniswelt für kreative Events“, erläutert Katharine Schnelting-Anslinger, Geschäftsführung Lufthansa Seeheim, das Terminal-Konzept. www.lh-seeheim.de


TEILEN SIE DIESE MELDUNG

Related Articles

Cyber Security Month 2019

Die One Conference fand vom 1-3 Oktober unter dem Thema „Keeping our Future Secure, Be Innovative, Stay Alert“, im World Forum The Hague statt. Als eine der renommiertesten Konferenzen im Bereich Cyber Security, läutete sie den diesjährigen Cyber Security Month in Den Haag gebührend ein.

Mehr
Doing Good and Doing Business in Den Haag (Anzeige)

Wie Veranstaltungsplaner in der internationalen Stadt von Frieden und Gerechtigkeit gesellschaftliches Engagement und ökonomischen Erfolg miteinander verbinden.

Mehr
Automobilmekka Südkorea

Forschung, Technologie, Digitalisierung – Südkorea belegte 2018 bereits zum fünften Mal in Folge Platz 1 des Bloomberg Innovation Index und darf sich als das „innovativste Land der Welt“ betiteln.

Mehr

Am meisten gelesen

Der „Kongress der Zukunft“ steigt am 14. November in Dresden

Die Konferenz „Fit4Congress“ findet am 14. November 2019 wieder in Dresden statt. Die Fachveranstaltung widmet sich dem „Kongress der Zukunft“ und den Säulen Interaktion, Netzwerk und Dialog.

Mehr
Vienna Convention Bureau

Nach Tourismuskonzepten vergangener Jahre legt die Stadt Wien erstmals ihre „Visitor Economy Strategie“ bis 2025 vor. Unter dem Motto „Shaping Vienna“ definiert sie das Phänomen Reisen und dessen Wirkungen auf die Destination völlig neu.

Mehr
Größer, höher, weiter

Futuristische Mega-Citys, traditioneller Charme und eine der modernsten Infrastrukturen der Welt − Südkorea zählt zu den aufstrebenden Destinationen innerhalb der MICE-Branche.

Mehr

Kategorien und Tags

Destinations | Destinationen