MCI-Whitepaper

Neues Whitepaper von MCI: „Messeauftritt der Zukunft“

fun - Montag, 1. Juli 2019    

Neues Whitepaper von MCI: „Messeauftritt der Zukunft“

Das neueste Whitepaper von MCI Deutschland befasst sich mit dem Thema „Messeauftritt der Zukunft“ und beschreibt, wie sich die Verhaltensweisen, Anforderungen und Wünsche der Messebesucher in den letzten Jahren verändert haben. Anhand praxisbezogner Beispiele werden Maßnahmen, Tools und konzeptionelle Ansätze aufgezeigt, die es erlauben, bei den Messebesuchern einen nachhaltig positiven Eindruck zu hinterlassen und die somit entscheidend zum zukünftigen Erfolg von Messen beitragen.

Wie sehr sich die Messewelt in den letzten Jahren verändert hat zeigt nicht zuletzt das aus der Ce-BIT, der einstmals renommiertesten und größten Computermesse der Welt. Dass ausgerechnet diese Messe, die sich mit aktuellen Technologien befasst letztlich scheiterte, zeigt, wie sehr sich das Nutzerverhalten in den letzten Jahren geändert hat. In der Vergangenheit waren Messeauftritte oft durch aufwändige Architektur und schiere Größe geprägt – heute und in Zukunft hat Größe keinen Wert an sich mehr, was zählt, ist das inszenierte Gesamterlebnis. Der neue Wert heißt: Konzentration auf das Wesentliche und Exklusivität. Generell kann man feststellen, dass alle Faktoren, die sich in der Vergangenheit quasi verselbstständigt hatten – Größe, Architektur, Show-Acts – wieder zu ihrer eigentlichen Funktion zurückgeführt werden: Nämlich als unterstützende Maßnahmen zu dienen, um die eigentlichen Botschaften zu transportieren.

Die Messebesucher von heute und morgen sind es aus ihrem Alltag gewohnt, die aktuellsten technologischen, digitalen Tools zu nutzen. Wie selbstverständlich gehen die Besucher deshalb davon aus, dass sie ihr gewohntes Nutzerverhalten auch an einer Messe  weiterführen können. Fehlen diese Möglichkeiten, wird das sehr schnell mit einer negativen Nutzererfahrung verknüpft. Das Whitepaper von MCI führt in verdichteter aber umfassender Form die wesentlichen Punkte auf, die Messe-Veranstalter beachten müssen, um den Anforderungen der heutigen Besucher-Zielgruppen zu entsprechen.

www.mci-live.de

TEILEN SIE DIESE MELDUNG

Related Articles

Der „Kongress der Zukunft“ steigt am 14. November in Dresden

Die Konferenz „Fit4Congress“ findet am 14. November 2019 wieder in Dresden statt. Die Fachveranstaltung widmet sich dem „Kongress der Zukunft“ und den Säulen Interaktion, Netzwerk und Dialog.

Mehr
Hotel 4.0

Einen siebenstelligen Betrag investiert die Lindner Hotels AG in den W-Lan-Ausbau ihrer Häuser.

Mehr
Pressemitteilung: LOCATIONS

Erfolgreiche LOCATIONS Messereihe in bayerischer Metropolregion/Teamverstärkung mit Meike Burwell als neue Projektmanagerin Vertrieb.

Mehr

Am meisten gelesen

Strategische Allianz zwischen GCB und Agentur Creative Dots

The Creative Dots, eine auf Customer Experience in der Meeting-Branche spezialisierte Unternehmensberatung, ist neuer Business Partner des German Convention Bureau.

Mehr
Studie zu den besten Ausbildungsbetrieben veröffentlicht

Das Wirtschaftsmagazin „Capital“ hat zum dritten Male deutsche Unternehmen hinsichtlich ihrer Ausbildungsqualität untersucht. In diesem Jahr haben 445 Unternehmen „gut“ bzw. „sehr gut“ abgeschnitten – und gehören somit zu den besten Ausbildungsbetrieben bundesweit. Mit 4 von 5 möglichen Sternen ist auch mainzplus citymarketing in der Liste der besten Unternehmen im Bereich „Ausbildung“ vertreten.

Mehr
Der „Kongress der Zukunft“ steigt am 14. November in Dresden

Die Konferenz „Fit4Congress“ findet am 14. November 2019 wieder in Dresden statt. Die Fachveranstaltung widmet sich dem „Kongress der Zukunft“ und den Säulen Interaktion, Netzwerk und Dialog.

Mehr

Kategorien und Tags

Training | Meetingindustrie | MCI | Whitepaper | Messeauftritt der Zukunft | Messe