Vernetzte Sicherheit Fokusthema

Schützenswertes nicht nur ausschließlich materiell

Christiane Appel, m+a - Donnerstag, 11. Juli 2019    

Schützenswertes nicht nur ausschließlich materiell

Die Bedeutung sicherheitstechnischer Anlagen steigt – weltweit. Um Sicherheit zu erreichen, müssen Individuen, Institutionen oder Gebäude immer neue Standards erfüllen. 2020 macht die Messe Frankfurt auf der Light + Building  (8. bis 13. März 2020) „Vernetzte Sicherheit“ zu einem Fokusthema. Die Plattform Intersec Building, ein Kongressformat und ein Special Interest Guide, fördern Austausch, Information und Navigation. Gestern noch definierten dicke Türblätter, abschließbare Fenstergriffe und stahlharte Tresorwände den Standard. Heute ist das nicht genug. Auch, weil Schützenswertes nicht länger ausschließlich materiell ist. Netzwerke oder Datenströme sind immateriell, allerdings von teils unschätzbarem Wert. Klar, dass Sicherheit künftig noch stärker auch Strategien zum Schutz digitaler Infrastruktur beinhalten muss. Als zentrale Informationsschnittstelle des Special-Interest-Angebots fungiert die Konferenz in der Halle 9.1. Sie fokussiert vernetzte Sicherheitstechnik in der Gebäudeautomation.

Foto: Messe Frankfurt / Jens Liebchen

TEILEN SIE DIESE MELDUNG

Related Articles

Partnerschaft für Fleischfachschau

VNU Asia Pacific und Messe Frankfurt lancieren in Thailand die Messe Meat Pro Asia.

 

Mehr
Enge Kooperation mit der Wissenschaft

Die International Data Week, ein hochkarätig besetzter Fachkongress mit 900 Teilnehmern aus dem Bereich Data Science, wird von 23. bis 26. Oktober 2023 erstmals in Europa stattfinden.

Mehr
Meetsafe bei Hybriden Events

Leonardo Hotels setzt für die Umsetzung von neuen technischen Lösungen für Veranstaltungen auf KFP Five Star Conference Service.

Mehr

Am meisten gelesen

Messewirtschaft nicht von der Verlängerung des Großveranstaltungsverbots betroffen

Bund und Länder haben am 17. Juni 2020 vereinbart, dass Großveranstaltungen bis zum 31. Oktober 2020 grundsätzlich untersagt bleiben. Messen seien dabei nicht betroffen, erklärt der Messeverband AUMA.

Mehr
Praxisreihe:

VerPraWeb-Reihe bietet ab 22. Juni hilfreiche Tipps um die Verbandspraxis zu digitalisieren.

Mehr
München macht mobil

Vertrag von VDA und Messe München läuft bis mindestens 2023

 

Mehr

Kategorien und Tags

Märkte | Praxis | Sicherheit | Messe Frankfurt | Light + Building | Intersec Building | Kongress | Netzwerk | digitale Infrastruktur | Gebäudeautomation