Christian Krause neuer Sprecher

Von Deloitte zur Messe München

Christiane Appel, m+a - Mittwoch, 26. Juni 2019    

Von Deloitte zur Messe München

Christian Krause beginnt am 1. Juli 2019 als neuer Unternehmenssprecher im Zentralbereich MarCom der Messe München. In dieser Funktion berichtet er an Aleksandra Solda-Zaccaro, die als Chief Marketing & Communications Officer (CMCO) die Verantwortung auch für die interne und externe Unternehmenskommunikation innehat. Der 40-Jährige ist seit rund 15 Jahren in verschiedenen Positionen in der Kommunikation aktiv. Zuletzt arbeitete er in der Content-Kommunikation bei der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Deloitte.

Foto: Messe München

TEILEN SIE DIESE MELDUNG

Related Articles

Messe München stolz

Messegesellschaft verkündet „höchste Konzernumsatz und höchste Ebitda aller Zeiten“

Mehr
Messetrends

Längst ist die Instagramability Teil der Kommunikationspolitik geworden – auch auf die Gestaltung von Messeständen hat diese Entwicklung Einfluss.

Mehr
"Veränderte Kommunikation" beim Vorarlberger Convention Forum

Das Thema „Veränderte Kommunikation“ stand im Mittelpunkt des 9. Vorarlberger Convention Forums. Rund 110 Teilnehmer aus Tourismus und Industrie sammelten in der Fabrik Klarenbrunn Hintergrundwissen und praktische Tipps, wie sie Veranstaltungen im digitalen Zeitalter konzipieren.

Mehr

Am meisten gelesen

Mike Seidensticker ist Unternehmenssprecher

Christian Reiß spricht für Reed-Messen in Deutschland, Cornelia Tautenhahn wird Stellvertreterin

Mehr
Katariina Rohrbach nach Singapur

Ab Februar leitet sie die neue Deutsche-Messe-Tochtergesellschaft

Mehr
Doppelfunktion

Neben EU-Büro verantwortet Oliver Wedekind Vertretungsgebiet Nord für Deutsche Messe

Mehr

Kategorien und Tags

Leute | Christian Krause | Unternehmenssprecher | Zentralbereich MarCom | Messe München | Aleksandra Solda-Zaccaro | Chief Marketing & Communications Officer | CMCO | Unternehmenskommunikation | Kommunikation | Deloitte