Breitere Basis E-Move 360°

VDE Renewables wird Partner

Christiane Appel, m+a - Mittwoch, 15. Mai 2019    

VDE Renewables wird Partner

Für die E-Move360°, Internationale Fachmesse für die Mobilität 4.0  (15. bis 17. Oktober 2019), die auf dem Gelände der Messe München (Eingang Ost) stattfindet, hat Munich Expo eine strategische Partnerschaft mit dem VDE Renewables geschlossen, die als 100prozentige Tochtergesellschaft des Technologieverbandes VDE mit Sitz im bayerischen Alzenau die Themen erneuerbare Energieerzeugung (aus Solar-, Wind- und Wasserkraft) und -speicherung vorantreibt. Ziel der Zusammenarbeit ist es, den Status der E-Move360° als zentraler Branchentreff der Elektromobilität in den Bereichen nachhaltige Energieerzeugung, Energiespeicherung und Ladeinfrastruktur weiter auszubauen und als zentrale Plattform für den VDE und seine verbundenen Unternehmen zu etablieren.

Foto: Munich Expo

TEILEN SIE DIESE MELDUNG

Related Articles

Drinktec rückt in den Oktober

Messe München will im September 2021 die IAA durchführen

Mehr
Digital statt analog

Die Analytica ist wegen Covid-19 in den Herbst verschoben, zum ursprünglichen Termin startet ein virtueller Treffpunkt.

Mehr
Messe verschoben aufgrund des Covid-19?

Was Aussteller jetzt wissen müssen.

Mehr

Am meisten gelesen

"Jetzt wird es richtig ernst“

Jörn Huber, Vorstandsvorsitzender Famab, und Jan Kalbfleisch, Geschäftsführer des Famab, zur Lage der Veranstaltungsbranche

 

Mehr
Messe Berlin initiiert Xpro

Neuer Marktplatz soll virtuellen und physischen Austausch und Vernetzung möglich machen

 

Mehr
Etappenerfolg

Wichtig für ihre Gelingen sind offene Grenzen

 

Mehr

Kategorien und Tags

Märkte | E-Move360° | Mobilität | 4.0 | Messe München | VDE Renewables | Technologieverband | VDE | Alzenau | Energieerzeugung | Energiespeicherung | Elektromobilität | Munch Expo