Retail goes Gastro

Gastro Vision launcht neuen Themenraum

Christiane Appel, m+a - Donnerstag, 21. Februar 2019    

Gastro Vision launcht neuen Themenraum

Handel und Gastronomie sind nicht mehr voneinander zu trennen, die Gastrokompetenz im Retail wird zunehmend größer. Und auch viele Budget-Hotels beschäftigen sich heute damit, ihren Gästen ein gastronomisches Angebot zu unterbreiten. Diese Entwicklung zeigt die Hamburger Gastro Vision 2019 (15. bis 19. März) im neuen Themenraum „Deli“ (Foto). Die Ausstellungsfläche bietet innovative Lösungen für Hotels und Retailer, die bislang noch auf Gastronomie verzichtet haben. 2019 feiert der exklusive Branchentreff seinen 20. Geburtstag. Erstmals ging das von Klaus Klische gegründete Format 1999 im Hotel Hafen Hamburg mit 13 Ausstellern an den Start. Heute füllt es  mit rund 150 Ausstellern und vielen Themenräumen zwei komplette Etagen im Empire Riverside Hotel.

Foto: Gastro Vision

TEILEN SIE DIESE MELDUNG

Related Articles

Euroshop emotionalisiert

Digitalisierung bietet zahlreiche neue Ansätze

Mehr
Pressemitteilung: Küche 4.0: Connectivity is key

Was heute technisch möglich ist, zeigt die INTERNORGA vom 13. bis 17. März 2020.

Mehr
Mehr Gourmet-Produkte fürs Zusatzsortiment

Winterausgabe der regionalen Ordermesse überzeugt über 900 Aussteller

Mehr

Am meisten gelesen

Sustainable Support

Das New Housing – Tiny House Festival in der Messe Karlsruhe meldet für die Veranstaltung vom 19. bis 21. Juni 2020 einen merklich erhöhten Platzbedarf an

Mehr
Grüne Woche wächst

Die Grüne Woche geht vom 17. bis 26. Januar 2020 an den Start.

Mehr
Noch mehr Spielfreude

Die Kids India startet die neue regionale Fachmesse Kids India South.

Mehr

Kategorien und Tags

Märkte | Handel | Gastronomie | Gastrokompetenz | Retail | Hotels | Gastro Vision | exklusiv | Branchentreff | Klaus Klische | Hotel Hafen Hamburg | Empire Riverside Hotel | Hamburg