Markenfetischist

Gierlich zu Vogelsänger

Gwen Kaufmann, m+a - Montag, 10. Dezember 2018    

Gierlich zu Vogelsänger

Norbert Gierlich verstärkt seit 1. November 2018 das Team der Vogelsänger Studios als Business Development Manager & Standortleiter Studio Neufahrn. Von München aus wird der 45-Jährige, der zuvor verschiedene Managementpositionen in Werbeagenturen und Unternehmen, zuletzt Sixt und TV1, innehatte neben der Betreuung von bestehenden Kunden auch die Akquise von Neukunden sowie die Studioaktivitäten verantworten. Der Kommunikationsdienstleister Vogelsänger holte sich mit Gierlich einen wahren Markenfan an Bord: Er ist Initiator und Vorstand des Markencamp, der interdisziplinären Plattform für Markenmacher. Deren jährlich stattfindenden Markencamps verstehen sich als ergänzende Plattform zu Marketingverbänden und wollen – unter anderem – Markendesignern, Markenarchitekten, Markenstrategen, Markenjuristen, Markenkommunikatoren und Markenbeschleunigern eine Heimat geben.

Foto: Vogelsänger Studios

TEILEN SIE DIESE MELDUNG

Related Articles

Buchmesse zum Anhören

Die Vielfalt von Gesprächen über Literatur, Kultur und Gesellschaft bleibt erlebbar

Mehr
Imm Cologne

Reeditionen, mehr Farbe und Muster sowie ein wachsendes Bewusstsein für Nachhaltigkeit – die Möbelmesse in der Rheinmetropole zeigt die relevanten Themen der Branche.

Mehr
ITB powert digital

Messe Berlin promotet Hashtag #whatwewantedtosayatITBBerlin20

Mehr

Am meisten gelesen

PlanetIMEX

Die IMEX lädt zu einem virtuellen Erlebnis am 11. Mai 2020

Mehr
"Jetzt wird es richtig ernst“

Jörn Huber, Vorstandsvorsitzender Famab, und Jan Kalbfleisch, Geschäftsführer des Famab, zur Lage der Veranstaltungsbranche

 

Mehr
Wiedekamp wechselt zur HMC

Michael Wiedekamp ist seit dem 1. April 2020 neuer Abteilungsleiter Gastveranstaltungen bei der Hamburg Messe und Congress (HMC).

Mehr

Kategorien und Tags

Leute | Praxis | Vogelsänger Studios | Norbert Gierlich | Markencamp