Behördliche Entscheidung

Essen Motor Show erst 2021

Christiane Appel - Montag, 26. Oktober 2020    

Essen Motor Show erst 2021
Foto: Messe Essen

Die Messe Essen hat die Essen Motor Show (27. November bis 6. Dezember 2020) abgesagt, ebenso die IPM Essen (26. bis 29. Januar 2021). Bei der Essen Motor Show standen die Zeichen bis zuletzt auf pure Vorfreude: Der Online-Ticketshop kam zeitweise aufgrund hoher Nachfrage zum Erliegen. Dennoch fiel nun die behördliche Entscheidung, die Messe aufgrund der steigenden Infektionszahlen im Ruhrgebiet und dem angrenzenden Ausland abzusagen. Der Leitmesse des Gartenbaus IPM leidet zudem unter weltweiten Reiserestriktionen: Eine für die seriöse Vorbereitung der internationalen Messeteilnehmer erforderliche Planungssicherheit besteht derzeit nicht, so die Verantwortlichen. Die nächste Essen Motor Show findet vom 26. November bis 5. Dezember 2021 statt, die nächste IPM Essen läuft vom 25. bis 28. Januar 2022.

TEILEN SIE DIESE MELDUNG

Related Articles

Corona-Einschränkungen werden bis 10. Januar verlängert

Die Bundeskanzlerin und die Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder haben bei der Herbst-Besprechung am Mittwoch weitere Schritte im Kampf gegen die Pandemie beschlossen.

Mehr
Zum Impfen ins Messe- und Kongresszentrum

Waren erst 60 Impfzentren in Deutschland im Gespräch, sind es jetzt 400. Nicht selten werden Messe- und Kongresszentren genutzt. Beispiele sind Berlin, Leipzig, Wiesbaden, Frankfurt am Main, Darmstadt, Hamburg und Bonn.

Mehr
Schnitt nach 70 Jahren

Rückgänge im Imaging-Markt zwingen Kölnmesse zu harter Entscheidung

 

Mehr

Am meisten gelesen

Produkte per Post

Messe Stuttgart geht unter die Versender

 

Mehr
Interpack will Präsenz zeigen

Messe Düsseldorf rechnet mit weniger Ausstellern und Besuchern

 

Mehr
ESE und Glasstec kooperieren

Messe Düsseldorf vernetzt Energiespeicherhersteller mit Anwendern

 

Mehr

Kategorien und Tags

Märkte | Messe Essen | Essen Motor Show | IPM Essen | Corona | Covid-19 | Reiserestriktionen