IFA für Regierenden „Meilenstein“

Treffpunkt für Industrie und Handel

Christiane Appel - Dienstag, 1. September 2020    

Treffpunkt für Industrie und Handel
Foto: Messe Berlin

Als einen „Meilenstein zurück zur Normalität“ bezeichnet Michael Müller, Regierender Bürgermeister von Berlin, die IFA 2020 Special Edition, die am 3. September an den Start geht. Für den Regierenden ist sie ein „globales Pionierevent“. Die IFA 2020 bringe Berlin aus dieser Pandemie zurück zur Normalität und zum Wirtschaftswachstum. Die Special Edition – bestehend aus physischen Live-Events, die sich auf die B2B-Kernfunktionen der IFA konzentrieren – bietet einen Treffpunkt für Industrie und Handel in Business, Retail & Meeting Lounges und branchenübergreifende Innovationen bei Shift Mobility meets IFA Next. Diese Veranstaltungselemente richten sich an Fachbesucher und finden mit begrenzter Teilnehmerzahl statt. Mit der virtuellen Verlängerung Xtended Space ergänzt die Messe Berlin das Live-Event durch virtuelle Streaming-Angebote, Match-Making-Tools und digitale Produktpräsentationen. Es wird sowohl den physischen Gästen als auch allen anderen international interessierten Teilnehmern zugänglich gemacht.

 



TEILEN SIE DIESE MELDUNG

Related Articles

Sicher Tagen in Pandemiezeiten?

Frühzeitig hat Europas größtes Hotel-, Congress- und Entertainment-Center, das wie alle Veranstaltungslocations massiv mit den Folgen der Corona-Krise zu kämpfen hat, ein aufgrund der Größe und Angebotsvielfalt sehr umfassendes Hygiene- und Sicherheitskonzept erarbeitet. Dieses beinhaltet u.a. biometrisches Fieber-Screening

Mehr
#AlarmstufeRot

Zum 28. Oktober 2020 ruft die deutsche Veranstaltungswirtschaft unter Federführung der Initiative #AlarmstufeRot erneut zur Großdemonstration nach Berlin auf, um auf ihre immer dramatischer werdende Lage aufmerksam zu machen.

Mehr
Medica 2020 wird Online-Event

Messe Düsseldorf will Folgeveranstaltung hybrid durchführen

 

Mehr

Am meisten gelesen

Engagement auf der CIFF sehr wichtig

Mut und Agilität kommen in China sehr gut an, insbesondere auch bei Handelspartnern, beobachtet Dennis Schmoltzi. Der Gründer und Geschäftsführer von Emma – The Sleep Company zieht ein positives Fazit der Teilnahme an der China International Furniture Fair in Guangzhou: Es zeichnen sich bereits erste Kooperationen ab.

Mehr
Deutsche Messe vertagt Interschutz USA

Die für Oktober geplante INTERSCHUTZ USA geht in diesem Jahr noch nicht an den Start.

Mehr
Bau wird hybrid

Messe München plant Weltleitmesse neu

 

 

Mehr

Kategorien und Tags

Märkte | Michael Müller | Regierender Bürgermeister | Berlin | IFA 2020 Special Edition | Pandemie | Messe Berlin