Grenzenlose Kommunikation

BOCOM am 3. September 2020

sg - Donnerstag, 6. August 2020    

BOCOM am 3. September 2020
© GCB

Der ursprünglich für 23. April geplante räumlich-verteilte und hybride Kongress „BOCOM – Experience Borderless Communication“ findet am 3. September mit neuem Konzept statt. Er soll als Austauschplattform fungieren um bestehende Ansätze in Bezug auf virtuelle und hybride Formate zu reflektieren, Erkenntnisse der letzten Monate zu diskutieren und gemeinsam neue Lösungen zu erarbeiten. Bei BOCOM sind verschiedene Orte der Welt digital miteinander vernetzt: Die Teilnehmer*innen in den lokalen Hubs in Amsterdam, Wien und Essen können die Key Notes in den Design Offices Humboldthafen Berlin verfolgen und sich an den Diskussionen beteiligen, darüber hinaus werden einige der Speaker online zugeschaltet. Er widmet sich den vier Themenschwerpunkten Overcoming Borders, Human Machine Interaction, New Work & Collaboration sowie Sustainability. 

Als erstes hybrides Event wird BOCOM vom Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO wissenschaftlich evaluiert. Im Fokus stehen dabei unter anderem die Auswirkungen eines räumlich-verteilten Kongresses auf die Teilnehmer*innen, im Hinblick auf Wissenstransfer oder Netzwerken. Dadurch sollen Handlungsempfehlungen sowie die agile, kundenfokussierte Gestaltung künftiger Event-Formate abgeleitet werden. Zudem wird auch die ökologische Nachhaltigkeit eines räumlich-verteilten Kongresses untersucht. Die Forschung wird von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt gefördert und von CO2OL umgesetzt.

Die Registrierung zum BOCOM Live-Stream ist ab sofort geöffnet.

https://bocom.online/

TEILEN SIE DIESE MELDUNG

Related Articles

Impfstoff bringt Hoffnung für zweites Halbjahr

Die Kunden der Kommunikationsagentur für Events und Live-Marketing VOK DAMS planen wieder langfristiger.

Mehr
TV-Studio für hybride Events

Das Grimaldi Forum Monaco hat ein neues voll funktionsfähiges TV-Studio für die Umsetzung von hybriden Veranstaltungen vorgestellt.

Mehr
IMM Cologne als Sonderedition

Kölnmesse realisiert Möbelschau in hybrider Form

 

Mehr

Am meisten gelesen

Corona-Lockdown bremst Messen

Seit Anfang November sind Messen in Deutschland für vier Wochen geschlossen.

Mehr
Think Tank entwickelt High-Tech-Location

Ein Think Tank aus der Veranstaltungsindustrie hat eine Lösung zur sicheren Durchführung von Events erarbeitet: den „Cubic Circle Circus“, eine mobile High-Tech-Eventlocation, die eine 100%-ige Besucherauslastung zulässt und gleichzeitig neue Eventformate ermöglicht.

Mehr
Restart – Fit für die Zukunft

Zum Stuttgarter Wissensforum 2020 kamen im Oktober 500 Besucher in die Porsche-Arena, fast 1.500 Zuschauer verfolgten die Vorträge im Livestream.

Mehr

Kategorien und Tags

Meetingindustrie | BOCOM | Kommunikation | Hybrid