Coatings-Portfolio ergänzt

Nürnbergmesse kooperiert

Christiane Appel - Donnerstag, 6. August 2020    

Nürnbergmesse kooperiert
Foto: DarkWorkX auf Pixabay

Die Nürnbergmesse forciert ihre weltweiten Aktivitäten bei der Durchführung von Fachmessen im Bereich der Lack- und Farbenindustrie (Coatings) – insbesondere im Reich der Mitte. Zusammen mit Vincentz Network, einem der führenden Fachverlage Deutschlands, führt sie gemeinsam mit dem Verband der Beschichtungen CNCIA vom 2. bis 4. September in Schanghai erstmals die China Coatings Show durch. Auch in Südamerika expandiert sie im Bereich Lacke und Farben. Zusammen mit Vincentz Network und dem Brasilianischen Verband der Hersteller von Beschichtungen (Abrafati) organisiert die Tochtergesellschaft in Brasilien künftig die gleichnamige Abrifati, die wichtigste Messe mit Kongress zum Thema Lacke und Farben, mit Start im September 2021 in Sao Paulo.

 

TEILEN SIE DIESE MELDUNG

Related Articles

It-sa365 vor dem Launch

Nürnbergmesse geht mit dem neuen Angebot am 6. Oktober online

 

Mehr
Prowein-Welt in Bewegung

Für Düsseldorf-Ausgabe erarbeiten Messemacher spezielles Hygienekonzept

 

Mehr
Geschäftsjahr 2019

Das Messejahr 2019 war das erfolgreichste ungerade Jahr der Unternehmensgeschichte.

Mehr

Am meisten gelesen

Analytica im Oktober nur virtuell

Messe München will Besuchern aller Zeitzonen Teilnahme ermöglichen

 

Mehr
2020 keine SPS in Nürnberg

Mesago Messe Frankfurt startet virtuelles Format  am 24. November

 

Mehr
Rund 350 Aussteller zeigen Angebote

Messe Düsseldorf öffnet den Caravan Salon am 4. September

 

Mehr

Kategorien und Tags

Märkte | Nürnbergmesse | Brasilien | China | Vincentz Network | CNCIA | Südamerika | Asien | Abrafati | Sao Paulo | Schanghai | China Coatings Show