Neues Bündnis für die Veranstaltungsindustrie

#AlarmstufeRot bündelt Kräfte

sg - Mittwoch, 29. Juli 2020    

#AlarmstufeRot bündelt Kräfte
Foto: LK Aktiengesellschaft / Rocketchris Photography

Unter dem Namen #AlarmstufeRot hat sich ein neues Bündnis für die deutsche Veranstaltungwirtschaft geschlossen. Im Rahmen dieser Allianz stellen verschiedene Initiativen und Verbände aus der Branche Forderungen an die Regierung zur Unterstützung der Industrie. Die sechs Kernforderungen betreffen Überbrückungsprogramme, Anpassungen bei Kreditprogrammen, die Flexibilisierung der steuerlichen Hilfen sowie der Kurzarbeiterregelung und die notwendigen Ausnahmen des EU-Beihilferahmen beinhalten.

Zu den teilnehmenden Initiativen gehören die Night of Light, Back to Live, Jetzt Sonst, Save Events, die Initiative von Vt Stage, und www.einzelunternehmer.info. Zusätzlich zu diesen Initiativen haben sich neben dem FAMAB auch zwölf weitere Organisationen der Veranstaltungswirtschaft dem Bündnis als Unterstützer angeschlossen.

Als zentrale Plattform, um Demonstrationen zu koordinieren und die Forderungen der Veranstaltungswirtschaft zu veröffentlichen, wurde am 27. Juli 2020 die Internetseite www.alarmstuferot.org live geschaltet. Sie bündelt alle Fakten und richtet sich an Vertreter der Politik, an die Öffentlichkeit und an die Menschen der betroffenen Branchen.

TEILEN SIE DIESE MELDUNG

Related Articles

Auftakt der Messereihe am 8. Oktober in Ludwigsburg

Branchen-Restart mit neuen Ausstellungsformaten, digitalen Zwillingen und Livestreams / Schwerpunktthemen „Begegnung, Covid-19 und Events“ / Auftakt der Messereihe am 08. Oktober in Ludwigsburg

Mehr
TaWi 3/2020 als digitales eMag

Sie ist da, die erste Ausgabe der tw tagunswirtschaft in ganz neuem Look.

Mehr
Reisebeschränkungen sind Wirtschaftsbeschränkungen

Der Deutsche Reiseverband hat gemeinsam mit sechs Verbänden die Bundesregierung zu einem Kurswechsel bei Beschränkungen von Auslandsreisen aufgefordert.

Mehr

Am meisten gelesen

CCH – Congress Center Hamburg

Willkommen in der weltoffenen Metropole Hamburg und einem der modernsten und größten Kongresszentren Europas! 

Mehr
European Congress of Radiology (ECR)

Mit 15.265 internationalen Teilnehmern fand vom 15. bis 19. Juli 2020 der European Congress of Radiology (ECR) erstmals ausschließlich online statt.

Mehr
Meet the change

Heute findet im Humboldt Carré in Berlin die Veranstaltung Meet the change für Innovation, gegenseitiges Lernen und Austausch in der Corona-Krise statt.

Mehr

Kategorien und Tags

Meetingindustrie | Bündnis | Veranstaltungsindustrie | Famab | Coronakrise | Coronavirus