Restart in Singapur

Risikomanagementplan zur Wiederaufnahme von B2B-Veranstaltungen

sg - Freitag, 24. Juli 2020    

Risikomanagementplan zur Wiederaufnahme von B2B-Veranstaltungen
Foto: Unsplash

Singapur stellt sich auf den Restart ein: Mit der Wiederaufnahme der wirtschaftlichen Aktivitäten bereitet sich das Singapore Tourism Board (STB) auch auf die sichere Wiederaufnahme von B2B-Veranstaltungen, wie Messen, Kongresse, Events und Konferenzen vor. Dazu hat das STB einen Risikomanagementplan für Geschäftsveranstaltungen mit bis zu 50 Teilnehmern entwickelt, der auf strengen Sicherheitsmaßnahmen basiert. Dieser Plan soll mit zwei Pilotveranstaltungen im August und September erprobt werden, bevor er im Anschluss schrittweise auf andere Veranstaltungen ausgeweitet wird.

Laut des STB Safe Business Event Risk Management Framework müssen folgende fünf Ergebnisse erzielt werden: Infektionskontrollmaßnahmen für jeden Teilnehmer während der gesamten Veranstaltungsdauer, Begrenzung der Teilnehmerzahl, Beschränkungen für enge Kontakte zwischen Einzelpersonen, Gewährleistung einer sicheren und sauberen Umgebung, Vorbereitung auf Notfälle im Zusammenhang mit Covid-19. Das Framework orientiert sich an internationalen Best Practices und basiert auf den Erkenntnissen und Erfahrungen der letzten Monate.

Um MICE-Unternehmen weitere Orientierungshilfen zu geben, arbeiten STB und Enterprise Singapore (ESG) mit der Singapore Association of Convention and Exhibition Organisers and Suppliers (SACEOS) zusammen, um eine Industry Resilience Roadmap (IRR) zu formulieren. Die Partnerschaft umfasst drei strategische Ziele konzentriert: die Etablierung von Best-in-Class-Standards für neue Maßnahmen zur Veranstaltungssicherheit, die Schaffung agiler Geschäftsmodelle mit Schwerpunkt auf digitalen Fähigkeiten und die Entwicklung von Wegen für die berufliche Entwicklung in der Welt nach Covid-19.

www.visitsingapore.com/

TEILEN SIE DIESE MELDUNG

Related Articles

Auftakt der Messereihe am 8. Oktober in Ludwigsburg

Branchen-Restart mit neuen Ausstellungsformaten, digitalen Zwillingen und Livestreams / Schwerpunktthemen „Begegnung, Covid-19 und Events“ / Auftakt der Messereihe am 08. Oktober in Ludwigsburg

Mehr
Reisebeschränkungen sind Wirtschaftsbeschränkungen

Der Deutsche Reiseverband hat gemeinsam mit sechs Verbänden die Bundesregierung zu einem Kurswechsel bei Beschränkungen von Auslandsreisen aufgefordert.

Mehr
Power für Messedienstleister: Uta Goretzky

Warum es Referenzveranstaltungen braucht und was Messedienstleister jetzt brauchen erklärt die Ifes-Geschäftsführerin im Interivew.

Mehr

Am meisten gelesen

Die Schweiz gehört zu den nachhaltigsten Ländern der Welt. Auch die Veranstaltungsindustrie Schweiz befasst sich immer häufiger mit dem Thema Umweltschutz.

Mehr
Meeting Point Cologne

Das Cologne Convention Bureau (CCB) hat den „Meeting Point Cologne“ für 2020/2021 veröffentlicht.

Mehr
Neuer Kongress-Fond stärkt Berlins Event-Industrie

Der Berliner Senat hat einen neuen Kongress-Fonds verabschiedet. Der Fonds wird der Stadt und dem Berlin Convention Office von visitBerlin dabei helfen, neue Veranstaltungen für die Stadt zu gewinnen.

Mehr

Kategorien und Tags

Destination | Singapur | Restart | Risikomanagementplan | Hygiene | Sicherheit | Coronavirus | Covid-19