Für Überraschungen gut

Neuer Imagefilm für Ingolstadt

sg - Donnerstag, 9. Juli 2020    

Neuer Imagefilm für Ingolstadt
Foto: Screenshot

Unter dem Motto „Ingolstadt – Für Überraschungen gut“, stellt die Ingolstadt Tourismus und Kongress Gesellschaft (ITK) ihren neuen touristischen Imagefilm vor. Dieser feierte Anfang Juni 2020 seine Premiere. In dem Film sieht man touristische Sehenswürdigkeiten aus aller Welt, wie den Louvre, Big Ben oder Central Park, auf Ingolstädter-Art. Der etwas über anderthalb Minuten lange Clip zeigt so die touristischen Highlights der Donaustadt. In Zeiten der Corona-Pandemie will die ITK darauf aufmerksam machen, dass auch das eigene Land schöne Destinationen bietet.

Für das Jahr 2019 konnten in Ingolstadt 333.991 Gästeankünfte und 558.567 Übernachtungen gezählt werden. Damit ist das Jahr ein Rekordjahr – noch niemals zuvor besuchten mehr Gäste die Donaustadt (alle Zahlen: Statistisches Landesamt Bayern).

Hier seht ihr den Film:

www.ingolstadt-tourismus.de

TEILEN SIE DIESE MELDUNG

Related Articles

Green Tourism Camp

Vom 25. bis 27. November 2020 findet das Green Tourism Camp im Hotel an der Therme in Bad Orb statt.

Mehr
Neues Bündnis für die Veranstaltungsindustrie

Unter dem Namen #AlarmstufeRot hat sich ein neues Bündnis für die Veranstaltungsindustrie geschlossen.

Mehr
Hotel Office statt Home Office

Mit der Kampagne myoffice@dorint bietet die Dorint Gruppe ihren Gästen in allen Hotels sicheres Arbeiten mit Hotelkomfort an.

Mehr

Am meisten gelesen

Die Schweiz gehört zu den nachhaltigsten Ländern der Welt. Auch die Veranstaltungsindustrie Schweiz befasst sich immer häufiger mit dem Thema Umweltschutz.

Mehr
Enge Kooperation mit der Wissenschaft

Die International Data Week, ein hochkarätig besetzter Fachkongress mit 900 Teilnehmern aus dem Bereich Data Science, wird von 23. bis 26. Oktober 2023 erstmals in Europa stattfinden.

Mehr
Restart in Singapur

Mit der Wiederaufnahme der wirtschaftlichen Aktivitäten bereitet sich das Singapore Tourism Board  auch auf die sichere Wiederaufnahme von B2B-Veranstaltungen vor.

Mehr

Kategorien und Tags

Destination | Ingolstadt | Tourismus | Bayern | Coronavirus