„Wir sehen große Chancen für die Weiterentwicklung dieses Formates“

Erster Digitaler MICE Brandenburg FamTrip

hei - Mittwoch, 17. Juni 2020    

Erster Digitaler MICE Brandenburg FamTrip
Foto: Tourismusnetzwerk Brandenburg

Zehn Anbieter aus Brandenburg präsentierten sich am 8. Juni 2020 im Rahmen eines digitalen FamTrips, zu dem die TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH in Kooperation mit der Potsdam Marketing und Service GmbH (PMSG) eingeladen hatte.

Aus einem Studio moderierten Stephanie Panne (Referentin MICE bei der TMB) und Nannette Neitzel (Prokuristin der PMSG) die eineinhalb Stunden dauernde Tour, bei der live an zehn Standorte in Brandenburg geschaltet wurde. In Slots von je fünf Minuten stellten sich die Anbieter dabei vor. Ziel dieser neuen Veranstaltung war die Kundenbindung in Zeiten des Nicht-in-Kontakt-sein-Könnens und nicht die Akquise neuer Kunden,“ so Stephanie Panne. Jeder Partner hatte je fünf Kunden zur Veranstaltung eingeladen. Alle, die sich für die digitale Reise angemeldet hatten, erhielten vorab ein Brandenburg-Päckchen mit Produkten, die neugierig machen sollten und den Anbietern als Aufhänger für ihre Präsentation dienten.

„Die Idee für diese Form des FamTrips ist ganz aktuell in der Corona-Krise entstanden, die die MICE Branche ja ganz besonders stark trifft,“ so Stephanie Panne weiter. „Gerade in Zeiten knapper Budgets, ist dies eine gute Alternative,“ ergänzt Nannette Neitzel von der PMSG. „Wir sehen große Chancen für die Weiterentwicklung dieses Formates,“ so Ute Döring, Sales & Development Manager des Kongresshotel Potsdam. Das kompakte und zeiteffiziente Format hält Tobias Reinsch, Generalsekretär des Bundesverbandes der Deutschen Incoming-Unternehmen e.V. ebenfalls für erweiterbar: „Eine ähnliche Veranstaltung mit Fokus auf internationalen Tourismus wäre sicherlich für die Leisure-Kollegen hilfreich,“ sagt er.

Der erste digitale MICE Brandenburg FamTrip war ein wichtiger Impuls in schwierigen Zeiten für die Teilnehmer/innen aus der Branche. Das mehr hybride Meetings nach diesem Modell überall in Brandenburg an den Start kommen wünscht sich MICE Expertin Gabriele Schulze, marketing4results.


https://www.tourismusnetzwerk-brandenburg.de/branchendialog/1-digitaler-mice-famtrip-brandenburg/

TEILEN SIE DIESE MELDUNG

Related Articles

CES zieht Stecker

Die CTA hat bekannt gegeben, dass die CES 2021 rein digital stattfinden wird.

Mehr
Rein digital

Die Dmexco 2020, die ursprünglich als physische und digitale Veranstaltung geplant war, wird am 23. und 24. September als Dmexco @home komplett digital stattfinden.

Mehr
Meetsafe bei Hybriden Events

Leonardo Hotels setzt für die Umsetzung von neuen technischen Lösungen für Veranstaltungen auf KFP Five Star Conference Service.

Mehr

Am meisten gelesen

Die Schweiz gehört zu den nachhaltigsten Ländern der Welt. Auch die Veranstaltungsindustrie Schweiz befasst sich immer häufiger mit dem Thema Umweltschutz.

Mehr
Enge Kooperation mit der Wissenschaft

Die International Data Week, ein hochkarätig besetzter Fachkongress mit 900 Teilnehmern aus dem Bereich Data Science, wird von 23. bis 26. Oktober 2023 erstmals in Europa stattfinden.

Mehr
Restart in Singapur

Mit der Wiederaufnahme der wirtschaftlichen Aktivitäten bereitet sich das Singapore Tourism Board  auch auf die sichere Wiederaufnahme von B2B-Veranstaltungen vor.

Mehr

Kategorien und Tags

Destination | MICE Brandenburg FamTrip | Digital | Nachbericht | Tourismusnetzwerk Brandenburg | Stephanie Panne | Nannette Neitzel | TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH