Bento-Boxen und hybride Veranstaltungen

Kempinski Hotels bereit für "neue" Art von Veranstaltungen

hei - Montag, 15. Juni 2020    

Kempinski Hotels bereit für "neue" Art von Veranstaltungen
Foto: Kempinski

Die Flexibilität der Veranstaltungsorte spielt eine Schlüsselrolle bei der schrittweisen Erholung der Tagungs- und Eventbranche und erfordert von den Hotels größere Anpassungen. Um das Risiko für Veranstaltungsplaner niedrig zu halten und zusätzliche Sicherheiten zu schaffen, verbessern die Kempinski Hotels ihre Meetingangebote, indem sie sich auf die Einhaltung von Gesundheitsprotokollen, Regeln zum Social Distancing und auf Anpassungen im Speisen- und Getränkeservice konzentrieren.

Die Reduzierung von Kontaktpunkten, neue Raum- und Sitzkonfigurationen, die den Mindestabstand zwischen den Teilnehmern und die zulässige Anzahl pro Quadratmeter respektieren, das Auseinanderhalten von Tischen, das Anbringen von Bodenmarkierungen zum Social Distancing, desinfizierte Stifte und Flaschen sind nur einige der Maßnahmen, die von den Kempinski-Hotels ergriffen wurden, um der “neuen” Art von Meetings und Events gerecht zu werden."Wir befinden uns hier in einem Lernprozess, der umfassender Planung bedarf und die Bereitschaft aller unserer Teammitglieder erfordert, sich schnell anzupassen", so Amanda Elder, Chief Commercial Officer und Mitglied des Vorstands der Kempinski Hotels. "Tagungsteilnehmer sollen in den Kempinski Hotels spüren, dass wir uns um ihre Gesundheit sorgen und dies auch durch unsere proaktiven Bemühungen jederzeit erleben. Wir sind bereit, hier alles zu geben.”

Zahlreiche Kempinski Hotels haben sich auf die neue Art von Veranstaltungen vorbereitet und, von verbesserten und interaktiven Live-Videokonferenzen für hybride Meetings bis hin zu abgepackten Mahlzeiten, ihr Angebot umfassend erweitert. Im Hotel Adlon Kempinski Berlin zum Beispiel hat das kulinarische Team für Tagungsteilnehmer eine Vielzahl von individuell verpackten Lunch- oder Dinner-Bento-Boxen kreiert. Darüber hinaus hat das Hotel seine Tagungstechnik durch die Partnerschaft mit KFP Five Star Conference Service verbessert. Zur Integration von Face-to-Face-Meetings mit digitalen Meetings wurde Mondopad eingeführt, eine Videokonferenztechnologie mit einem digitalen interaktiven Whiteboard und einem hochauflösenden Touchscreen-PC mit integriertem Microsoft Office.

www.kempinski.com

TEILEN SIE DIESE MELDUNG

Related Articles

Meetsafe bei Hybriden Events

Leonardo Hotels setzt für die Umsetzung von neuen technischen Lösungen für Veranstaltungen auf KFP Five Star Conference Service.

Mehr
#DANCEnhow: Aufforderung zum Tanzen

nhow, die Design- und Lifestyle-Marke der NH Hotel Group, tanzt alle negativen Gedanken und Gefühle beiseite.

Mehr
Höhere Sauberkeitsstandards im Zeitalter von COVID-19

Marriott International kündigt die Einführung einer differenzierten Strategie an, um seine Sauberkeitsstandards und Verhaltensweisen an die neuen Gesundheits- und Sicherheitsherausforderungen anzupassen, die sich aus dem aktuellen pandemischen Umfeld ergeben

Mehr

Am meisten gelesen

Vorbereitet für den Neustart nach Covid-19

Ab sofort können auch im Kassel Kongress Palais wieder Veranstaltungen mit bis zu 100 Personen stattfinden. In Ausnahmefällen sind sogar mehr Teilnehmer zulässig.

Mehr
Congress Center Hamburg

Willkommen in der weltoffenen Metropole Hamburg und einem der modernsten und größten Kongresszentren Europas!

Mehr
#Stay-Safe-Herz

Apartmentservice hat Hygiene- und Sicherheitsstandards für Serviced Apartments fixiert und lässt sich diese derzeit von den Partner¬häusern verbindlich zusichern.

Mehr

Kategorien und Tags

Venue | Kempinski Hotels | Hybride Veranstaltungen | Bento Box | KFP Five Star Conference Service | Mondopad