Crisis-Chat: Christian Funk im Gespräch mit Matthias Schultze vom German Convention Bureau

“Alles, was wir prognostiziert haben für die nächsten 3-5 Jahre, ist in 14 Tagen eingetroffen.”

fun - Mittwoch, 29. April 2020    

“Alles, was wir prognostiziert haben für die nächsten 3-5 Jahre, ist in 14 Tagen eingetroffen.”
Foto: Screenshot

Die Sicht auf die Zukunft der Veranstaltungsbranche war wahrscheinlich selten so eingeschränkt wie jetzt. Da Großveranstaltungen nach wie vor langfristigen Beschränkungen unterliegen, ist dies eine Zeit der besonderen Ungewissheit. Es ist äußerst schwierig, Entscheidungen für die Zukunft zu treffen. In der zweiten Folge der Crisis-Chats unterhält sich Redakteur Christian Funk mit Matthias Schultze, Managing Director des German Convention Bureau (GCB). 

Matthias Schultze berichtet im Gespräch, wie das GCB mit der Krise umgeht, teilt Erkenntnisse über eine dramatisch beschleunigte Digitalisierung und gibt einen Überblick über Projekte, an denen das GCB derzeit arbeitet. Dazu gehören neben dem Aufbau von eventcrisis.org – einer Plattform, die Unternehmen aus der Tagungs- und Kongressbranche mit verlässlichen und aktuellen Informationen in der Krisenzeit versorgt – die Unterstützung der Mitgliedsunternehmen des GCB, die Zusammenarbeit mit europäischen Partnern sowie die laufende Forschung zur Digitalisierung im Rahmen der langfristig angelegten Studie Future Meeting Space.

 

TEILEN SIE DIESE MELDUNG

Related Articles

Erholung des Veranstaltungsmarktes braucht Zeit

Die Corona-Pandemie, als das prägende Thema derzeit, hat allerdings auch auf die Veranstaltungsbranche massive Auswirkungen.

Mehr
Crisis-Chat: Christian Funk im Gespräch mit Julian Jost von Spacebase

In einem Videochat haben wir uns mit Julian Jost, Gründer und CEO von Spacebase, getroffen, um über die Auswirkungen von COVID-19 auf Spacebase und die deutsche Tagungs- und Veranstaltungsbranche im weiteren Sinne zu diskutieren.

Mehr
Kassel: CVB stärkt Mitgliedern den Rücken

Das Kassel Convention Bureau will Unternehmen wie Eventlocations, Technik-Dienstleister, Hotels oder Messebauer mit einer Reihe von Maßnahmen unterstützen.

Mehr

Am meisten gelesen

Politik setzt erste Signale für Messeneustart

Länder entscheiden künftig über Messedurchführung auf der Basis von Hygiene- und Abstandsregeln

Mehr
She Means Business Session bei der ersten virtuellen IMEX

Bei der ersten virtuellen Ausgabe der IMEX findet im Rahmen des EduMonday am 11. Mai 2020 um 14.00 Uhr eine Session der She Means Business-Konferenz statt.

Mehr
Aiwanger: "Corona-Shutdown für die Wirtschaft ist jetzt bald vorbei"

Die Bayerische Staatsregierung setzt den Weg der schrittweisen Öffnung der Wirtschaft fort. Nach Hotels am 30. Mai und kulturellen Veranstaltungsbetrieben am 15. Juni können ab 1. September auch wieder Messen stattfinden.

Mehr

Kategorien und Tags

Meetingindustrie | Videochat | Crisis Talks | German Convention Bureau | Matthias Schultze | GCB | Auswirkungen | eventcrisis.org | Unterstützung