Galerie: Ausgewählte Markenauftritte

Euroshop 2020 Teil IV

Annika Dammann - Dienstag, 21. April 2020    

Euroshop 2020 Teil IV
Foto: Messe Düsseldorf / Constanze Tillmann
Kriskadecor, Montblanc
Schimmernde Gewebe

Die Metallvorhänge des spanischen Unternehmens Kriskadecor eignen sich sowohl zum Abtrennen von Räumen als auch zur reinen Dekorzwecken. Zu welchen gestalterischen ansprechenden Lösungen die Aluminiumvorhänge eingesetzt werden können, konnte man auf der Euroshop bewundern. Die feinen Aluminiumketten, flügelförmig angeordnet, bildeten Räume und erzeugten hintereinander gestaffelt verschiedene Stufen von Transparenz. Auf dem ansonsten in Schwarz und Anthrazit gehaltenen Stand kamen die in Rottönen schimmernden Metallgewebe der Gradient Collection – ein Entwurf des Designers Luis Eslava – besonders gut zur Geltung.

Konzept Studio Animal, Barcelona / Größe 32 Quadratmeter / Messe Euroshop, Düsseldorf / Fotos: Kriskadekor, Studio Animal, Messe Düsseldorf / Constanze Tillmann

 

 

 

Agentur Fricke, Börßum
Der Gorilla tanzt

Ein tanzender Gorilla bildete den Hingucker des Messeauftritts von Agentur Fricke auf der Euroshop. Die Bespielung der LED-Wände zog alle Blicke auf sich, vorbeieilende Besucher hielten an, Handys wurden gezückt und die ein oder andere Hüfte bewegte sich im Takt. Doch auch das Innere des Standes war ein Hingucker: Die vorherrschende Holzkonstruktion erinnerte an den Charakter der agentureigenen Lofträume. Warme Farben und ein stimmiges Beleuchtungskonzept unterstützten die gemütliche Wirkung. Schautafeln und Slideshows visualisierten die Kernkompetenzen der Agentur und halfen bei der Gesprächsführung.

Konzept/Realisierung Agentur Fricke, Börßum / Medientechnik  AVMS – Audio Video Media Services, Berlin / Größe 42 Quadratmeter / Messe Euroshop, Düsseldorf / Fotos: Agentur Fricke

 

 

 

Bematrix, Roeselare
Zwei Gesichter

Von außen erinnerte der Bematrix-Stand an eine alte Fabrikhalle, betrat man ihn, fand man sich in einem modernen Labor wieder. Ziegelsteindekore, alte Fabrikfenster und –Geländer sowie Streetart und moderne, großflächige LED-Screens fügten sich zu einem stimmigen Gesamtbild zueinander. Im Innern zeigte der belgische Systemhersteller in insgesamt zehn Zonen seine neuesten Innovationen: Diese waren unter anderem das neue System Xtreme Solutions, das globale Mietnetzwerk und die Online-Platform „My Bematrix“ mit dem All-in-one-CAD-Designtool.

Konzept/Realisierung Deusjevoo, Genk / AV Bitstream, Mariakerke / Graphik Whojo, Kortrijk / Messe Euroshop, Düsseldorf / Fotos: Bematrix

 

 

 

TEILEN SIE DIESE MELDUNG

Related Articles

Mehr Verantwortung für Petra Cullmann

Operative Bereichsleiterin steigt in die Geschäftsleitung der Messe Düsseldorf ein

 

Mehr
"Jetzt wird es richtig ernst“

Jörn Huber, Vorstandsvorsitzender Famab, und Jan Kalbfleisch, Geschäftsführer des Famab, zur Lage der Veranstaltungsbranche

 

Mehr
Fünf gewinnt

DFV Mediengruppe launcht virtuelles Event

 

Mehr

Am meisten gelesen

Kunst im Netz

Art Basel geht mit virtueller Kunstaustellung online

Mehr
Alle News zur Euroshop 2020

Inspirierende Produkte, anregende Präsentationen, gekonntes Zusammenspiel der Technologien

Mehr
Galerie: Ausgewählte Markenauftritte

In unserer Galerie zeigen wir ausgewählte Messestände der Euroshop 2020, die durch ihre besondere Inszenierung der Marken überzeugen.

Mehr

Kategorien und Tags

Design | Euroshop | Euroshop | Messe Düsseldorf | Kriskadecor | Agentur Fricke | Bematrix | Messebau | Markenkommunikation | Messestand