Digital Zusammenarbeiten: Ronja Heise zeigt, wie es geht

Interaktives Arbeiten einfach erklärt - ein Tutorial

hei - Montag, 20. April 2020    

Interaktives Arbeiten einfach erklärt - ein Tutorial
Foto: Screenshot

Um trotz der aktuen Lage, in der viele Personen im Home-Office sind, miteinander arbeiten zu können, sind zusätzlich zu Video­konferenzen digitale Kollaborationstools Mittel der Wahl. Viele haben allerdings noch keine Erfahrung mit den verschiedenen Tools, die man dafür nutzen kann.

Daher haben wir ein Tutorial erstellt: Interaktives Arbeiten einfach erklärt – in einem kurzen Video stellt Ronja Heise, die zwei bunten kostenlosen Programme coggle.it und conceptboard vor, und erklärt wie man mithilfe von ihnen einfach digital zusammenarbeiten kann.

Zum Video

TEILEN SIE DIESE MELDUNG

Related Articles

CES zieht Stecker

Die CTA hat bekannt gegeben, dass die CES 2021 rein digital stattfinden wird.

Mehr
Rein digital

Die Dmexco 2020, die ursprünglich als physische und digitale Veranstaltung geplant war, wird am 23. und 24. September als Dmexco @home komplett digital stattfinden.

Mehr
Meetsafe bei Hybriden Events

Leonardo Hotels setzt für die Umsetzung von neuen technischen Lösungen für Veranstaltungen auf KFP Five Star Conference Service.

Mehr

Am meisten gelesen

GBT launcht Travel Vitals

Das Unternehmen für Geschäftsreise-Management American Express Global Business Travel hat Travel Vitals, eine dynamische Plattform für Reiseinformationen, vorgestellt.

Mehr
Hybride Events in Alpbachtal

Das Congress Centrum Alpbach und Ganslhaut Event bieten ab sofort unter dem Namen „hymat“ eine Heimat für Hybrid-Events.

Mehr
Rein digital

Die Dmexco 2020, die ursprünglich als physische und digitale Veranstaltung geplant war, wird am 23. und 24. September als Dmexco @home komplett digital stattfinden.

Mehr

Kategorien und Tags

Technologie | Training | Digital | Zusammenarbeit | Interaktiv | Kollaborationstools | Tutorial | eventcrisis | conceptboard | coggle