Studie gestartet

Was die Messewirtschaft widerstandsfähig macht

Gwen Kaufmann, m+a - Dienstag, 17. März 2020    

Was die Messewirtschaft widerstandsfähig macht
Foto: Unsplash

Welche Auswirkungen haben verschobene, abgesagte oder in den virtuellen Raum übertragene Messen? Dieser Frage geht eine von der Union des Foires Internationales (Ufi), Paris, gemeinsam mit Forschungspartner Explori, London, gestartete Studie nach. „Wir befinden uns sicherlich inmitten schwieriger Zeiten, aber es wird ein Punkt kommen, an dem sowohl einzelne Shows als auch die Branche als Ganzes reflektieren wollen. Wir werden die ergriffenen Maßnahmen, die breitere Wirkung und das, was wir für die Zukunft lernen können, evaluieren müssen“, sagt Kai Hattendorf, CEO der Ufi. „Jetzt ist der Zeitpunkt, um mit der Erhebung der Daten zu beginnen, um zur künftigen Widerstandsfähigkeit beizutragen und zu lernen.“ Für die Erhebung bittet Explori alle Messeveranstalter, die kürzlich eine Veranstaltung verschoben oder abgesagt oder eine virtuelle Veranstaltung ausgerichtet haben, sich vertraulich an diesem Forschungsprojekt zu beteiligen. Damit soll eine Reihe von Informationen ermittelt werden, wie etwa die Belastbarkeit von Präsenzveranstaltungen, die wirtschaftlichen Auswirkungen verloren gegangener Geschäftsmöglichkeiten, die nicht wieder hereingeholten Kosten für Besucher und Aussteller, die Auswirkungen einer Absage oder Verschiebung auf den Markenwert, die Wirksamkeit virtueller Veranstaltungen bei der Erfüllung von Kundenzielen. Ziel ist es, Best Practices zu ermitteln, wie die Auswirkungen solch einer Krise in der Zukunft möglichst gut abgefedert werden können.

TEILEN SIE DIESE MELDUNG

Related Articles

Digitales Sourcing

Messe wird ins Netz verlagert, um Beschaffungsmöglichkeit anzubieten

Mehr
Verschiebung ausgeschlossen

Online wird die Gamescom auf jeden Fall stattfinden

Mehr
Software-Lösung für webbasierte Veranstaltungen

Die Proske GmbH stellt eine Virtual Venue Plattform vor. Damit können Unternehmen ihre Meetings und Veranstaltungen in Echtzeit in einer virtuellen Umgebung durchführen

Mehr

Am meisten gelesen

Coronavirus führt zu Messeabsagen

Die Ausbreitung des (neuartigen) Coronavirus beeinflusst das weltweite Messeprogamm. Aktuelle Übersicht der betroffenen Messen.

Mehr
Messe verschoben aufgrund des Covid-19?

Was Aussteller jetzt wissen müssen.

Mehr
Messegeschäfte

Coronavirus haut sogar Agenten um: Selbst James Bond ist die aktuelle Situation nicht geheuer.

Mehr

Kategorien und Tags

Märkte | Praxis | Ufi | Explori | Studie | Auswirkungen | Covid-19 | Coronavirus | weltweit | global | Best Practice | Widerstandsfähigkeit