Bundeskonferenz 2020 der Wirtschaftsjunioren in Berlin

Mensch.Zukunft: Wirtschaftsjunioren richten erstmals klimaneutrale Konferenz aus

fun - Mittwoch, 11. März 2020    

Mensch.Zukunft: Wirtschaftsjunioren richten erstmals klimaneutrale Konferenz aus

Die Bundeskonferenz 2020 der Wirtschaftsjunioren vom 10. bis 13. September 2020 in Berlin wird erstmals klimaneutral ausgerichtet und setzt im Programm klare Zeichen für nachhaltiges Unternehmertum. Unterstützt werden die Wirtschaftsjunioren Berlin bei den Bemühungen hin zu einer nachhaltigen und klimaneutralen Veranstaltung durch Jürgen May mit 2bdifferent. Die Bundeskonferenz (BUKO) trägt das Motto „Mensch.Zukunft” und adressiert das Spannungsfeld von Wandel und Kontinuität, das die Wirtschaft zunehmend prägt. Der Schwerpunkt liegt auf den drei zentralen Themenkomplexen Digitalisierung, Leadership und Nachhaltigkeit und ihren Auswirkungen auf den Menschen und seine Zukunft. Eine Vielzahl an Vorträgen, Präsentationen und Workshops wird über die vier Tage (10. bis 13.9.2020) Raum für Impulse, Austausch und Inspiration schaffen. Neben Partnern und Vertretern aus Politik und Wirtschaft erwarten die Veranstalter mehr als 1.000 Teilnehmer. Schirmherr ist der Regierende Bürgermeister von Berlin, Michael Müller.

Mit dem Veranstaltungskonzept der BUKO2020 gehen die Wirtschaftsjunioren Berlin neue Wege: Unter anderem wird die Konferenz erstmals klimaneutral umgesetzt. In den Bereichen Catering, Mobilität und Räumlichkeiten werden ebenfalls Nachhaltigkeitsaspekte berücksichtigt. Unterstützt durch das von 2bdifferent entwickelte Managementsystem Sustaincongress und das Bonner Unternehmen CO2OL wird das Konzept ganzheitlich geplant und umgesetzt. „Als Berliner Kreis der Wirtschaftsjunioren setzen wir mit der ersten klimaneutralen Bundeskonferenz ein klares Zeichen: Wir stellen unter Beweis, dass ein Wandel in erster Linie eine Frage des Wollens und nicht des Geldes ist. Als junge Wirtschaft nehmen wir direkten Einfluss auf die nächsten Entwicklungsjahre - wir prägen die aktuelle und zukünftige Ausrichtung unserer Unternehmen. Es ist an der Zeit, uns für die Zukunft zu rüsten. Die BUKO2020 schafft Raum für einen direkten Austausch zu den Themen unserer Zeit”, sagt Patrick Heine, Vorstand „Digitales & Kommunikation“ der Wirtschaftsjunioren Berlin.

www.wjb.de

TEILEN SIE DIESE MELDUNG

Related Articles

Verschiebung ausgeschlossen

Online wird die Gamescom auf jeden Fall stattfinden

Mehr
COVID-19

Die „Mexcon – Meeting Experts Conference“ am 29. und 30. Juni 2020 findet nicht statt. Zu diesem Schritt haben sich die Veranstalter German Convention Bureau (GCB) und EVVC (Europäischer Verband der Veranstaltungscentren) aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus‘ in Deutschland entschieden.

 

Mehr
Gerade noch rechtzeitig

Auma-Geschäftsführer Holtmeier: Messen spielen zentrale Rolle nach der Krise

Mehr

Am meisten gelesen

Coronavirus und die Konsequenzen für Veranstaltungen

Aufgrund des Coronavirus werden derzeit zahlreiche Großveranstaltungen in Deutschland wie die ITB in Berlin oder die Prolight & Sound in Frankfurt abgesagt oder verschoben. Veranstalter stellen sich die Frage, ob man Messen und Kongresse gegen Pandemien und damit verbundene Ausfälle überhaupt versichern kann, wer sich bislang versichert hat und welche Konsequenzen sich aus den Absagen und Verschiebungen ergeben. Drohen Haftungsrisiken?

Mehr
Carina Bauer: "Wir müssen schweren Herzens absagen"

Es stand leider zu befürchten. Aufgrund der anhaltend angespannten Lage durch die Verbreitung des Coronavirus haben Carina Bauer und Ray Bloom heute die Absage der kommenden IMEX Frankfurt vom 12. bis 14. Mai 2020 bekanntgegeben. Die Veranstaltung wird nicht verschoben, sondern fällt komplett aus.

Mehr
Neues Datum: 15. bis 19. Juli 2020

Die Absagen und Verschiebungen von Großveranstaltungen aufgrund des sich verbreitenden Coronavirus häufen sich. Nun wird auch der Radiologenkongress ECR (European Congress of Radiology) in den Juli verschoben.

Mehr

Kategorien und Tags

Meetingindustrie | Berlin | Nachhltigkeit | klimaneutral | Klimaneutrale KOnferenz | Wirtschaftsjunioren | CO2OL | 2bdifferent | Jürgen May