Wer wird neuer Captain MICE Future?

Start-up- und Innovatoren-Wettbewerb geht in fünfte Runde

hei - Dienstag, 25. Februar 2020    

Start-up- und Innovatoren-Wettbewerb geht in fünfte Runde
Foto: vdvo

Der Start-up- und Innovatoren-Wettbewerb „Captain MICE Future“ startet in die fünfte Runde. Bewerben können sich neu gegründete Unternehmen und etablierte Firmen mit innovativen Produkten und Dienstleistungen bis 29. Februar 2020.

Als Retter der Meetings, Tagungen und Events landet „Captain MICE Future“ in vier Städten zusammen mit zehn Start-ups und innovativen Dienstleistern der Eventbranche. Den Sieger erwartet ein umfassendes Marketingpaket im Wert von 15.000 Euro. Durch die starke Medienpräsenz und breite Aufmerksamkeit erfahren auch die übrigen Nominierten einen enormen PR-Schub. So konnte zum Beispiel Wettbewerbsgewinner „Eventbaxx“ mittlerweile über 150 neue Kunden für die beliebten Microsites gewinnen und LineUpr baute seit dem Sieg von Captain MICE Future ebenso die eigene Kundenliste entscheidend aus. Aber auch ein Teilnehmer wie Spacebase darf sich als einer der „Technology Fast 500“-Unternehmen feiern lassen. Auch weitere frische Start Ups wie: My Molo, Yunyty, Akkumat und Fastlane zählen u.a. zu den namenhaften Teilnehmern des VDVO Formates.

„Unser Innovationswettbewerb verhilft zu einem hohen Bekanntheitsgrad und messbaren wirtschaftlichen Erfolgen“, konstatiert Bernd Fritzges, Vorstandsvorsitzender des Verbandes der Veranstaltungsorganisatoren (VDVO). Der Verband richtet den „Captain MICE Future“ mit Partner H-Hotels und Supportern wie TUI Cruises, partyrent und Nikkus Veranstaltungstechnik aus.

www.vdvo.de

TEILEN SIE DIESE MELDUNG

Related Articles

VDVO startet Umfrage

Der VDVO hat seine Mitglieder zu den aktuellen Herausforderungen der Veranstaltungsplanung und -organisation befragt.

Mehr
Umfrage des VDVO in der Corona-Krise

Mit der VDVO-Umfrage "Wie viel Hilfe kam schon an?" steht ein erster Überblick zur Verfügung, wieviel Liquidität die Veranstaltungsbranche benötigt und wieviel bereits ankam.

Mehr
Verband der Veranstaltungsorganisatoren (VDVO)

Nach der Absage der ITB Berlin wegen des Coronavirus funktionierte der VDVO seine „ITB MICE Night“ um zum abendlichen Informationsaustausch „The Day After“.

Mehr

Am meisten gelesen

Politik setzt erste Signale für Messeneustart

Länder entscheiden künftig über Messedurchführung auf der Basis von Hygiene- und Abstandsregeln

Mehr
She Means Business Session bei der ersten virtuellen IMEX

Bei der ersten virtuellen Ausgabe der IMEX findet im Rahmen des EduMonday am 11. Mai 2020 um 14.00 Uhr eine Session der She Means Business-Konferenz statt.

Mehr
Aiwanger: "Corona-Shutdown für die Wirtschaft ist jetzt bald vorbei"

Die Bayerische Staatsregierung setzt den Weg der schrittweisen Öffnung der Wirtschaft fort. Nach Hotels am 30. Mai und kulturellen Veranstaltungsbetrieben am 15. Juni können ab 1. September auch wieder Messen stattfinden.

Mehr

Kategorien und Tags

Meetingindustrie | Training | vdvo | Captain MICE Future | Start-Up | Bernd Fritzges