women in congress&events: Gelungene Auftaktveranstaltung des EVVC

Weitere Treffen für neues Frauennetzwerk geplant

hei - Freitag, 7. Februar 2020    

Weitere Treffen für neues Frauennetzwerk geplant
Foto: Alicia Armijo

Frauennetzwerke haben das Ziel, Frauen in der Wirtschaft sichtbar zu machen: Der EVVC mit seinen 750 Veranstaltungslocations in Deutschland, Österreich und der Schweiz hat jetzt eine neue Plattform für den persönlichen Austausch — women in congress&events heißt das Frauennetzwerk für weibliche Führungskräfte. 15 Geschäftsführerinnen aus allen AG-Gruppen folgten dem Aufruf von EVVC-Präsidentin Ilona Jarabek zur Auftaktveranstaltung am 24. und 25. November 2019 nach Kassel.

„Wir reden in einem Frauennetzwerk offener über unsere beruflichen Herausforderungen und können uns auf Augenhöhe vertrauensvoll austauschen“, lautet die Begründung von Ilona Jarabek, die mit women in congress&events ihre Gründungsidee in die Tat umsetzte. „Ich möchte Frauen bestärken und ermutigen, denn wir können uns aktiv unterstützen. Tipps für den Job oder der Austausch von Erfahrungen aus unserem Berufsalltag gelingen viel leichter, wenn wir uns persönlich kennen, betonte die EVVC Präsidentin in ihrer Begrüßungsrede.Das zweitägige Programm der Netzwerktreffens stand unter dem Motto „Gehör finden – finde deine Stimme!“ Vocal Coach und Sängerin Alexandra Pengler aus Berlin beeindruckte die Teilnehmerinnen in ihrem Warm Up-Workshop mit einfachen, aber wirkungsvollen Tipps, die eine Stimme tiefer und voller klingen lassen.

Initiatorin Ilona Jarabek zeigte sich sehr zufrieden mit der Auftaktveranstaltung für das neue EVVC Frauennetzwerk. „Netzwerke sind für mich wichtige Bühnen für die Themen Diversity und Chancengleichheit. Denn wir brauchen Vielfalt und Gleichberechtigung als positive Wettbewerbsfaktoren für Unternehmen.“ Der EVVC habe eine Vorbildfunktion, weil insgesamt 19,6 Prozent der Führungskräfte aller Mitgliedshäuser weiblich sind. Ein zweites Netzwerktreffen von women in congress&events ist im Rahmen der Fachkonferenz Mexcon vom 29. bis zum 30. Juni 2020 in Berlin geplant. „Dort wollen wir einen Programmpunkt aktiv mitgestalten“, verrät Ilona Jarabek.

www.evvc.org

TEILEN SIE DIESE MELDUNG

Related Articles

„Wir sind weiterhin auf einem guten Weg“

Zu Beginn des Jahres wurde die Musik- und Kongresshalle Lübeck (MUK) erneut mit einer erfolgreichen Green Globe Re-Zertifizierung in Höhe von 96 % ausgezeichnet

Mehr
Deutscher Umweltpreis: Austragungsorte stehen fest

Lübeck (2023), Mainz (2024), Chemnitz (2025), Aachen (2026), Freiburg (2027) und Osnabrück (2028) haben das Rennen um das Ausrichten des mit 500.000 Euro dotierten, größten und unabhängigen Umweltpreises Europas für die nächsten Jahre gemacht. Das Kuratorium der Deutschen Bundesstiftung Umwelt, die den Deutschen Umweltpreis verleiht, beschloss das jetzt in Berlin.

Mehr

Am meisten gelesen

Veranstaltungen nachhaltig und wirtschaftlich gestalten

Wussten Sie, dass bei einer Veranstaltung mit 100 Personen bis zu 40 kg Speisen eines Buffets nicht verzehrt und vernichtet werden und damit auch ca. 800 Euro in den Speiserestebehälter geworfen werden? In diesem Seminar erhalten Sie einen kompakten und anschaulichen Überblick über die wichtigsten Handlungsfelder und notwendige Maßnahmen zur nachhaltigen und klimafreundlichen Optimierung eines Events.

Mehr
Scandic Hotels

Die grünen Hotel-Pioniere

Better Meetings sind nachhaltige Meetings. Freuen Sie sich bei Scandic auf Meetings mit zeitgemäßen Standards: mit modernster Technik, Ökostrom, umweltfreundlichen Hotelzimmern und vielen weiteren nachhaltigen Ideen. 

Mehr
Die persönliche Note für das optimale Event

Das Start-up „two heads“ aus Köln ist als Wild Card-Gewinner bei der IMEX 2020 dabei.

Mehr

Kategorien und Tags

Meetingindustrie | evvc | Frauennetzwerk | women in congress&events | Ilona Jarabek