Böckli is back

Ehemaliger CEO leitet wieder Nüssli

Christiane Appel, m+a - Freitag, 24. Januar 2020    

Ehemaliger-CEO-leitet-wieder-Nüssli
Foto: Nüssli

Andy Böckli, ehemaliger CEO von Nüssli, ist nach einigen Jahren Unterbrechung CEO von Nüssli, Hüttwilen/Schweiz. Am 1. Januar 2020 übernahm der 52-Jährige die operative Führung der Gruppe. Der Experte für temporäres und modulares Bauen folgt auf Fred Gamper, der sich auf seine Aufgaben bei der Unternehmensberatung Artus Outperformance konzentriert. Böckli hatte im Jahr 2014 zusammen mit Partnern das Unternehmen Adunic gegründet, zu dem rund 40 Nüssli-Mitarbeiter wechselten. Ende 2018 waren fast alle wieder da – und Adunic mit der Nüssli Gruppe in Form von Nüssli Adunic verschmolzen.

 

TEILEN SIE DIESE MELDUNG

Related Articles

Fredrick Feil mit neuer Aufgabe

Marbet verstärkt Team mit Account Director

Mehr
Spitzenmann für Kölnmesse

Oliver Frese übernimmt als neuer Geschäftsführer die Position des Chief Operating Officers (COO) der Kölnmesse.

Mehr
Sofia Zindler überzeugt

Fama-Messe-Impuls-Preis an die 23-Jährige in Essen vergeben

Mehr

Am meisten gelesen

Susanne Schlimgen übernimmt

Seit 2002 verantwortet sie die Entwicklung der Frankfurter Konsumgütermessen

Mehr
Ohmacht folgt Träber

Leipziger Messe überzeugt Leiter der Marketingkommunikation Industriebei Schaeffler

Mehr
Vertrieb wird gestärkt

Messe Friedrichshafen entlastet Thomas Grunewald

Mehr

Kategorien und Tags

Leute | Andy Böckli | Nüssli | Hüttwilen/Schweiz | Fred Gamper | Artus Outperformance | Adunic