CMT zieht wieder an

Tourismusmesse vor dem Start

Christiane Appel, m+a - Mittwoch, 8. Januar 2020    

CMT-zieht-wieder-an
Foto: Messe Stuttgart / Frank Eppler

Das Corps Touristique (CT), Interessengemeinschaft und Sprachrohr der ausländischen und nationalen Tourismusorganisationen in Deutschland, hat zum 14. Mal seinen Preis für Deutschlands beste Reisemesse der vergangenen Tourismus-Saison verliehen: Die Stuttgarter CMT hatte wieder die Nase vorn –  vor der Berliner ITB. Den dritten Platz teilen sich die Münchner Free und die Frankfurter B2B-Messe Imex. Die Mitglieder des CT evaluierten insgesamt 15 Reisemessen in Deutschland. Die CMT 2020 findet vom 11. bis 19. Januar auf dem Stuttgarter Messegelände statt. Die Veranstalter erwarten mehr als 2.200 Aussteller aus 100 Ländern sowie aus 360 Regionen und Städten. Im Caravaning-Bereich können die Besucher über 1.000 Fahrzeuge ansehen und ausgiebig testen. Das CMT Partnerland ist der Balkanstaat Montenegro.

TEILEN SIE DIESE MELDUNG

Related Articles

Covid-19: Was Aussteller jetzt wissen müssen

Was Aussteller jetzt wissen müssen.

Mehr
Trendforum

Einen Blick in die Zukunft wirft das Trendforum der Light + Building in Frankfurt

Mehr
Portal gibt Orientierung

Nürnbergmesse arbeitet mit der Frankfurter DFV Mediengruppe zusammen

Mehr

Am meisten gelesen

Covid-19: Was Aussteller jetzt wissen müssen

Was Aussteller jetzt wissen müssen.

Mehr
VDA trifft Vorentscheidung

Verband führt jetzt weitere Gespräche über die Zukunft der IAA

Mehr
Plakativ unterwegs

„Ein Messestand muss sein wie ein Elevator-Pitch. Jeder vorbei eilende Besucher muss die Botschaft auf den ersten Blick erkennen“, sagt Manfred Schütte.

Mehr

Kategorien und Tags

Märkte | Corps Touristique | Reisemesse | Stuttgart | CMT | Berlin | ITB | München | Free | Frankfurt | Imex | Montenegro