Erfolgreich Messen machen

m+a Messeplaner erschienen

Christiane Appel, m+a - Montag, 6. Januar 2020    

m+a Messeplaner erschienen
Foto: m+a

Erfolgreiche und professionelle Messeplanung setzt einen genauen Überblick über das lebhafte nationale und globale Messegeschehen voraus. Mit seinen qualifizierten Informationen bietet die Neuauflage des m+a Messeplaners 2020 aus dem Deutschen Fachverlag, Frankfurt/Main, entsprechenden Support: In dem Standard-Nachschlagewerk für Messemacher werden Details zu Messen und Ausstellungen bis ins Jahr 2023 in Deutschland und bis ins Jahr 2022 in weiteren 117 Ländern veröffentlicht. Die detaillierten Messeprofile wurden in enger Kooperation mit den Veranstaltern erstellt. Die dem m + a Messeplaner beiliegende CD-Rom (m + a Expodata-Disk) enthält weitergehende Details. Sie bietet darüber hinaus vielfältige Recherchemöglichkeiten sowie die Verlinkung mit der m + a Messedatenbank im Internet unter www.expocheck.com. Der m+a Messeplaner 2020 ist im Inland für 174,41 Euro zu haben. Im Abonnement (2 Ausgaben) kostet er 316,72 Euro. Bestelllungen: mua-vertrieb@dfv.de

 

TEILEN SIE DIESE MELDUNG

Related Articles

Neue Halle für Optatec

Internationalitätsgrad der P. E. Schall-Messe steigt weiter

Mehr
Zwei Tage 5G zum Ausprobieren

Die zusätzliche Einrichtung eines 5G-Campus-Netzes wird  geprüft

Mehr
Pressemitteilung: Neue Partnerschaft in Marokko

Die afrikanische Fachmesse für Sicherheitstechnik ASEC EXPO geht mit der weltweit führenden Messemarke für Sicherheits- und Brandschutztechnik Intersec eine Partnerschaft ein.

Mehr

Am meisten gelesen

Markantes Herzstück

Nürnbergmesse setzt Zeichen mit NCC Süd

Mehr
Engineer Powerwoman 2020 gesucht

Deutsche Messe schreibt wieder Karrierepreis für Frauen in der Industrie aus

Mehr
Viele Männer, wenig Frauen

Whitepaper von „Women in Exhibitions DACH“

Mehr

Kategorien und Tags

Praxis | Messeplanung | Neuauflage | m + a Messeplaner | Deutscher Fachverlag | Frankfurt/Main | Nachschlagewerk | m + a Expodata-Disk | Messedatenbank | expocheck