Zeichen der Zeit

Design seit 1989

Annika Dammann, m+a - Freitag, 13. Dezember 2019    

Design seit 1989
Foto: Europäische Kommission

Dreißig Jahre nach dem Fall der Berliner Mauer widmet sich die Ausstellung „After the Wall. Design seit 1989“ im Vitra Schaudepot, Weil am Rhein, dem Design der vergangenen drei Jahrzehnte. Anlässlich des 30. Geburtstags des Vitra Design Museums wird dabei der Einfluss der weitreichenden technischen, kulturellen und soziopolitischen Umbrüche auf das Design dieser Zeit in den Blick genommen. Die Ausstellung zeigt Schlüsselwerke aus den Bereichen Produktdesign, Möbeldesign und Grafik.

www.design-museum.de

TEILEN SIE DIESE MELDUNG

Related Articles

Know-how für eine grüne Stadt

Messe wird im Rahmen der Bautec veranstaltet

Mehr
ELLINGTON HOTEL BERLIN

Zentral in der City West, zwischen dem berühmten und eleganten Boulevard Ku'damm, dem Zoo und dem luxuriösen Kaufhaus KaDeWe gelegen, ist das ELLINGTON HOTEL BERLIN die perfekte Adresse für Alle, die das Außergewöhnliche schätzen.

Mehr
VDA trifft Vorentscheidung

Verband führt jetzt weitere Gespräche über die Zukunft der IAA

Mehr

Am meisten gelesen

Industrie in der Transformation

Die Agentur Wir Design lädt gemeinsam mit dem BVIK zum Workshop nach Braunschweig ein.

Mehr
Pressemitteilung: KECK

Das Motto von ENGEL „Experience. Passion. Innovation“ war prägend für die Messeinszenierung auf der K 2019 in Düsseldorf.

Mehr
Ein Buch über Bücher

Welches Buch sollte man als Designer unbedingt kennen? Diese Frage stellten die Herausgeber 100 Designerinnen und Designern aus aller Welt.

Mehr

Kategorien und Tags

Design | Mauerfall | Berlin | Vitra Schaudepot | 1989 | Vitra Design Museum