HR-Challenges, der Wo-Faktor und Eventmanagement-Tools.

Startup-Verbund ZEUS gestaltet Event-Technologie-Programm zur BOE

fun - Dienstag, 3. Dezember 2019    

Startup-Verbund ZEUS gestaltet Event-Technologie-Programm zur BOE

Die dfv Mediengruppe ist mit dem tp tagungsplaner.de und der tw tagungswirtschaft sowie 20 Partnern am 15. und 16. Januar 2020 in Dortmund in Halle 6 der Westfalenhallen Dortmund am Stand 6.B06 der BOE International vertreten. Das Programm am Gemeinschaftsstand zu aktuellen Event-Tech-Themen gestaltet der Startup-Verbund ZEUS, z.B. „HR-Challenges in der modernen Event-Tech-Industrie“ mit Amin Guellil von ucm.agency, „App ohne Store. Mobile Web-Apps für jedes Event“ mit Philip Katz, Mitgründer und Geschäftsführer von LineUpr, „Der ,WO‘-Faktor: Wieso man die richtige Eventlocation nicht unterschätzen darf“ mit Spacebase-Gründer und CEO Julian Jost, „Design, Technologie & Nachhaltigkeit: Event-Tools für ein neues Zeitalter“ mit den „Wristbanditz“ Stefanie Lischka und Michael Fritz, „Kommunikation, Verknüpfung und Automatisierung verschiedener Eventmanagement-Tools“ mit Florian Kühne, Mitgründer und Geschäftsführer von MATE.

Die BOE International, internationale Fachmesse für Erlebnismarketing (BOE), ist traditionell das Jahres-Opening der Event-Branche. 2019 präsentierten sich 650 Aussteller aus 14 Ländern 10.900 Fachbesuchern. ZEUS wurde von aufstrebenden Event-Tech-Unternehmen gegründet, mit dem Ziel, die stetig wachsende Zahl an jungen professionellen Technologie-Unternehmen in der MICE-Industrie zusammen zu bringen. Auf der BOE möchte der ZEUS Innovators Club Synergien zwischen jungen Eventtech-Unternehmern mit innovativen Perspektiven und Branchenexperten mit langjähriger Erfahrung ermöglichen.

www.tagungsplaner.de/boe

TEILEN SIE DIESE MELDUNG

Related Articles

Pressemitteilung: BOE INTERNATIONAL 2020

Attraktive Vorträge und spannende Referenten rund um das Thema Technologie.

Mehr
Boettcher folgt Bollmann

Vom Mondpalast in die Westfalenhallen

Mehr
Ticketverkauf gestartet

Bis 31. Oktober gilt ein Early-Bird-Rabatt

Mehr

Am meisten gelesen

Veranstaltungen nachhaltig und wirtschaftlich gestalten

In diesem Seminar gibt Ihnen Nachhaltigkeitsexperte Jürgen May einen kompakten und anschaulichen Überblick über die wichtigsten Handlungsfelder und notwendige Maßnahmen zur nachhaltigen und klimafreundlichen Optimierung eines Events. Termine: 13.02.2020 Frankfurt, 02.04.2020 Hamburg, 17.11.2020 München.

Mehr
Deutsche Hospitality fördert den Bau von Schulen in Nigeria

Die Grundschule von Akpuoga im Süden Nigerias wird in den kommenden Wochen um eine Vorschule mit sechs Klassenzimmern für etwa 180 Kinder erweitert. Damit können insgesamt fast 500 Kinder in der Schule, die von der Deutschen Hospitality komplett finanziert wurde, unterrichtet werden. Rund 130.000 Euro hat die Deutsche Hospitality in dieses Projekt investiert. Die Schule befindet sich in dem Dorf Akpuoga am Rande der Millionenstadt Enugu. Auf zwei Stockwerken und in zwölf Klassenzimmern werden Kinder der Klassenstufen eins bis sechs unterrichtet.

Mehr
Geschäftsführungswechsel bei KölnTourismus

Dr. Jürgen Martin Amann übernimmt zum Jahresbeginn 2020 die Geschäftsführung der KölnTourismus GmbH, der offiziellen Tourismusorganisation für die Stadt Köln. Amann ist derzeit als Geschäftsführer der Dresden Marketing GmbH tätig und war bis 2018 Prokurist und Leiter der Ingolstadt Tourismus und Kongress GmbH. Er folgt auf Josef Sommer, der nach fast 20 Jahren bei der städtischen Gesellschaft in den Ruhestand geht.

Mehr

Kategorien und Tags

Meetingindustrie | Zeus | Startups | BOE International | Dortmund | tagungsplaner