Gutes Gesamtergebnis

Deutsche Messe mit 2019 zufrieden

Christiane Appel, m+a - Donnerstag, 28. November 2019    

Deutsche Messe mit 2019 zufrieden
Foto: Deutsche Messe / Rainer Jensen

Mit einem Konzernumsatz von 355 Millionen Euro und einem Ergebnis von 14 Millionen Euro, elf neuen Veranstaltungen am Standort Hannover, einem kontinuierlich wachsenden Auslandsgeschäft blickt die Deutsche Messe zurück auf das Geschäftsjahr 2019. Das gute Gesamtergebnis begründen die Messemacher aus Hannover mit positiven Entwicklungen der Großmessen am Heimatstandort: Alle seien besser gelaufen sind als erwartet. Der Erfolg der Veranstaltungen im Ausland und dort insbesondere in China trage ebenfalls zum Ergebnis bei. Für 2020 plant die Deutsche Messe einen voraussichtlichen Umsatz von 329 Millionen Euro und ein voraussichtliches Ergebnis von drei Millionen Euro.

 

TEILEN SIE DIESE MELDUNG

Related Articles

m+a launcht Projekt des Jahres-Award

Zum 100. Geburtstag ruft das Messemagazin m+a report einen Preis für herausragende Messen ins Leben.

Mehr
Mittendrin

Hannover Messe beantwortet Software-Fragen entlang der industriellen Wertschöpfungskette

Mehr
Spitzenmann für Kölnmesse

Oliver Frese übernimmt als neuer Geschäftsführer die Position des Chief Operating Officers (COO) der Kölnmesse.

Mehr

Am meisten gelesen

Naturmaterialien im Kommen

Internorga bietet der Branche konkrete Lösungen an

Mehr
Gemeinsam Energie speichern

Die Energiespeicher-Messe Energy Storage Europe (ESE) kooperiert künftig mit der Euroshop.

Mehr
Noch mehr Spielfreude

Die Kids India startet die neue regionale Fachmesse Kids India South.

Mehr

Kategorien und Tags

Märkte | Hannover | Auslandsgeschäft | Deutsche Messe | China | Ergebnis | Umsatz