Jobmesse bringt Unternehmen und Geflüchtete zusammen

"Jobbörse für Geflüchtete und ausländische Arbeitssuchende"

hei - Dienstag, 26. November 2019    

"Jobbörse für Geflüchtete und ausländische Arbeitssuchende"
Foto: estrel

Ein Job, ein eigenes Gehalt, ein Teil der Gesellschaft werden und dazugehören – das ist der Wunsch vieler Geflüchteter und Migranten. Diesem Ziel können die Besucher der "Jobbörse für Geflüchtete und ausländische Arbeitssuchende", die am 9. März 2020 im Estrel Berlin stattfindet, ein Stück näherkommen. Bereits zum fünften Mal veranstaltet das Estrel gemeinsam mit der Bundesagentur für Arbeit die Jobmesse, um Zuwanderern mit Bleibeperspektive die Stellen- und Ausbildungsplatzsuche zu erleichtern. Für die "Jobbörse für Geflüchtete und ausländische Arbeitssuchende" haben sich bereits jetzt über 100 Unternehmen, Initiativen und Verbände angemeldet.

Es ist die größte Berufs- und Ausbildungsmesse in ganz Europa für diese Zielgruppe: 2019 nahmen 186 Aussteller und 3.800 Besucher teil. Die Aussteller schätzen das Event als Plattform, um qualifizierte Köpfe für ihr Unternehmen zu gewinnen. In einem persönlichen Gespräch merken beide Seiten schnell, ob die Chemie für eine erfolgreiche Zusammenarbeit stimmt – ohne aufwendiges Bewerbungsverfahren, direkt am Messestand. Die Schirmherrschaft der "Jobbörse für Geflüchtete und ausländische Arbeitssuchende" übernehmen in diesem Jahr erneut Staatsministerin Annette Widmann-Mauz, Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration, und Detlef Scheele, Vorsitzender des Vorstandes der Bundesagentur für Arbeit.

Interessierte Unternehmen können sich noch bis zum 15. Dezember 2019 hier anmelden, um auf der Messe im Estrel Berlin Ausbildungs- und Einstiegsmöglichkeiten zu präsentieren.

www.estrel.com

 

TEILEN SIE DIESE MELDUNG

Related Articles

Innovative Raum-in-Raum Konzepte

Domes sind minutenschnell aufgebaut und vielseitig einsetzbar.

Mehr
Logistische Meisterleistung

Catering für 1.600 Gäste für den Deutschen Logistik-Kongress

Mehr
Employer-Branding-Kampagne der Agenturverbände startet

Ab dem 30.10.2019 ist die Kampagnen-Fortsetzung „live“ und soll wieder junge Talente für den Karriereweg in Agenturen begeistern. Die neue Kampagne wird unter dem Motto „Lebe Dein Talent“ an den Start gehen und primär digital ausgerichtet sein.

Mehr

Am meisten gelesen

Den Messestandort Stuttgart stark gemacht

Anlässlich des Neujahrsempfang der Messe Stuttgart wurde Ulrich Kromer ein vorgezogener, offizieller Abschied vor rund 1.800 Gästen bereitet.

Mehr
DBU wählt Städte für Festakt nach Nachhaltigkeitskriterien aus

Er ist eine der renommiertesten Auszeichnungen Europas im Bereich „Nachhaltigkeit“: Der Deutsche Umweltpreis. Nun wurde die Verleihung des mit 500.000 Euro dotierten Preises für die Jahre 2023 bis 2028 festgelegt. Dabei hat Mainz den Zuschlag für das Jahr 2024 bekommen und beherbergt am 27.10.2024 den offiziellen Festakt in der Rheingoldhalle. Grundlage der Entscheidung war ein vorheriger Wettbewerb, bei dem eine Expertenjury
für die Auswahl des Austragungsorts – neben technischen, administrativen und organisatorischen Aspekten – vor allem auch Nachhaltigkeitskriterien zugrunde legte.

Mehr
Vom House Keeping zum Event Management

Der Fach- und Führungskräftemangel wird auch in der neuen Dekade die Herausforderungen in der Hotellerie dominieren.

Mehr

Kategorien und Tags

Training | Venue | Jobbörse für Geflüchtete und ausländische Arbeitssuchende | Estrel Berlin | Bundesagentur für Arbeit