Neues Segment auf Anuga Foodtec

Intralogistik auf dem Vormarsch

Gwen Kaufmann, m+a - Donnerstag, 7. November 2019    

Neues-Segment-auf-Anuga-Foodtec
© Kölnmesse / Harald Fleissner

Die Kölnmesse greift der Lebensmittel- und Getränkeindustrie unter die Arme und adressiert die Optimierung innerbetrieblicher Materialflüsse mit der Abbildung der Intralogistik als eigenem Segment auf der Anuga Foodtec. Komprimiert in einer Halle werden vom 23. bis 26. März 2021 intelligente, flexible und skalierbare Lösungen für die Lebensmittelproduktion- und Verarbeitung präsentiert – von der Beschaffung über die Fertigung bis zur Auslieferung. Ein zielgruppenspezifisches Vortragsprogramm und Fachforen sollen das Ausstellungsangebot ergänzen und zusätzliche Informationen rund um das Thema Intralogistik bieten.

 

TEILEN SIE DIESE MELDUNG

Related Articles

Essen ohne Plastik

Plastik-Einwegsysteme sollen in den Mitarbeiter-Restaurants der Kölnmesse Geschichte werden.

Mehr
Zwei Tage 5G zum Ausprobieren

Die zusätzliche Einrichtung eines 5G-Campus-Netzes wird  geprüft

Mehr
Aquanale 2019 stärkt das Segment Sauna

Kurze Wege und umfassender Überblick in Köln

Mehr

Am meisten gelesen

Sustainable Support

Das New Housing – Tiny House Festival in der Messe Karlsruhe meldet für die Veranstaltung vom 19. bis 21. Juni 2020 einen merklich erhöhten Platzbedarf an

Mehr
Grüne Woche wächst

Die Grüne Woche geht vom 17. bis 26. Januar 2020 an den Start.

Mehr
Die Macht der Pferdestärke

Der Rennbahnpark Neuss wird 2020 vier Tage eine Freiluftarena für Pferd und Reiter

Mehr

Kategorien und Tags

Märkte | Kölnmesse | Anuga Foodtech | Intralogistik | Lebensmittel | Getränke