Virtuelle Präsentation

Fibo eröffnet Virtual Gym

Gwen Kaufmann - Mittwoch, 6. November 2019    

Fibo eröffnet Virtual Gym
Foto: Martin Sanchez on Unsplash

Nicht nur anschauen, sondern live erleben: Die Nominierten und Gewinner des Fibo Innovation & Trend Awards werden mittels Virtual Reality in einer animierten Studioumgebung auf der Messe greifbar. Der Einsatz des Produktes wird so perfekt simuliert und die Besucher können es während der Laufzeit vom 2. bis 5. April 2020 auf dem Messegelände in Köln im realen Umfeld erleben. Zu finden sein wird die Virtual Gym in der neu konzipierten Future-Halle 5.1, wo Veranstalter Reed Exhibitions Neuheiten, Start-ups und Zukunftsthemen in den Mittelpunkt stellt.

TEILEN SIE DIESE MELDUNG

Related Articles

Spoga Horse nur noch im Frühjahr

Die Spoga Horse gibt es künftig nur noch jährlich.

Mehr
Meeting Point Cologne

Das Cologne Convention Bureau (CCB) hat den „Meeting Point Cologne“ für 2020/2021 veröffentlicht.

Mehr
Messe Berlin initiiert Xpro

Neuer Marktplatz soll virtuellen und physischen Austausch und Vernetzung möglich machen

 

Mehr

Am meisten gelesen

Messewirtschaft nicht von der Verlängerung des Großveranstaltungsverbots betroffen

Bund und Länder haben am 17. Juni 2020 vereinbart, dass Großveranstaltungen bis zum 31. Oktober 2020 grundsätzlich untersagt bleiben. Messen seien dabei nicht betroffen, erklärt der Messeverband AUMA.

Mehr
Praxisreihe:

VerPraWeb-Reihe bietet ab 22. Juni hilfreiche Tipps um die Verbandspraxis zu digitalisieren.

Mehr
München macht mobil

Vertrag von VDA und Messe München läuft bis mindestens 2023

 

Mehr

Kategorien und Tags

Märkte | Praxis | FIBO | Reed Exhibitions | Köln | VR | Virtual Reality