Veranstaltungen nachhaltig und wirtschaftlich gestalten

Fortbildung Nachhaltiges Eventmanagement & Catering

- Dienstag, 1. Oktober 2019    

Nachhaltiges Eventmanagement & Catering
Foto: Pexels

„Wer heute nicht die Gesellschaft und Umwelt in ihrer Qualität in sein Kerngeschäft einbindet, wird zukünftig ökonomisch keinen Erfolg haben!“ Jürgen May 2bdifferent.

Ein Event, eine Tagung, eine Messe, eine Roadshow oder Kongress umweltfreundlich und nachhaltig zu planen und konsequent umzusetzen, birgt oft Herausforderungen und Widerstände. Wie gestalte ich ein Event nachhaltig? Verzicht? Ganz im Gegenteil. Das Event wird nur überlegter geplant und realisiert. In diesem Seminar gibt Ihnen Nachhaltigkeitsexperte Jürgen May einen kompakten und anschaulichen Überblick über die wichtigsten Handlungsfelder und notwendige Maßnahmen zur nachhaltigen und klimafreundlichen Optimierung eines Events. Dies wird Ihnen helfen, dass auch bei einem geringeren Zeitbudget keine wesentlichen Nachhaltigkeitskriterien bei Ihrem nächsten Event außer Acht gelassen werden. Die Fortbildung Nachhaltiges Eventmanagement & Catering bietet Ihnen damit die Möglichkeit eine nachhaltige Basisanalyse für Ihre nächste Eventplanung – strukturiert und praxisorientiert – zu erlernen.

Special Guest Christian Lehnert von bttr.live: Wie gestalte ich das Catering nachhaltig und wirtschaftlich?

Wussten Sie, dass bei einer Veranstaltung mit 100 Personen bis zu 40 kg Speisen eines Buffets nicht verzehrt und vernichtet werden und damit auch ca. 800 Euro in den Speiserestebehälter geworfen werden? Christian Lehnert veranschaulicht, welche Maßnahmen notwendig sind, um das Catering nachhaltig und klimafreundlich zu optimieren. Daraus ergibt sich durchschnittlich ein Einsparungspotential von 12–15% gegenüber der bisherigen Planung.

Termine

13. Februar 2020, Frankfurt/Main
2. April 2020, Hamburg
17. November 2020, München

Registrieren Sie sich jetzt – wir freuen uns auf Sie! 

TEILEN SIE DIESE MELDUNG

Related Articles

Tagungen “The Scandinavian way”

Europäische Tagungsveranstalter können die neuesten Trends bei Tagungen und Konferenzen auf der ”Nordic Meetings & Events EXPO” erleben, die vom 25. – 26. März 2020 im ”Forum Copenhagen” stattfindet. An der Expo werden Aussteller aus ganz Skandinavien und dem übrigen Norden, z.B. Schweden, die Färöer, Island und Norddeutschland teilnehmen. Mit über 300 Ausstellern im Bereich Tagungsorte, Veranstaltungsunternehmen, Catering und mehr handelt es sich hierbei um die größte Messe im Norden.

Mehr
Neue Ansätze

Die Veranstaltung „Bio.Innovationen.Stärken“ am 26. November in der neuen Denkerei, Kassel, widmet sich dem Thema biobasierter und nachhaltiger Baustoffe.

Mehr
Logistische Meisterleistung

Catering für 1.600 Gäste für den Deutschen Logistik-Kongress

Mehr

Am meisten gelesen

Strategische Allianz zwischen GCB und Agentur Creative Dots

The Creative Dots, eine auf Customer Experience in der Meeting-Branche spezialisierte Unternehmensberatung, ist neuer Business Partner des German Convention Bureau.

Mehr
Studie zu den besten Ausbildungsbetrieben veröffentlicht

Das Wirtschaftsmagazin „Capital“ hat zum dritten Male deutsche Unternehmen hinsichtlich ihrer Ausbildungsqualität untersucht. In diesem Jahr haben 445 Unternehmen „gut“ bzw. „sehr gut“ abgeschnitten – und gehören somit zu den besten Ausbildungsbetrieben bundesweit. Mit 4 von 5 möglichen Sternen ist auch mainzplus citymarketing in der Liste der besten Unternehmen im Bereich „Ausbildung“ vertreten.

Mehr
Der „Kongress der Zukunft“ steigt am 14. November in Dresden

Die Konferenz „Fit4Congress“ findet am 14. November 2019 wieder in Dresden statt. Die Fachveranstaltung widmet sich dem „Kongress der Zukunft“ und den Säulen Interaktion, Netzwerk und Dialog.

Mehr

Kategorien und Tags

Meetingindustrie | Training | Nachhaltiges Eventmanagement | Catering | Fortbildung | Nachhaltigkeit | Jürgen May